Qualifikation für die WM 2014 in Brasilien

Erfolgreicher Auftakt für Klinsmann und US-Team

SID
Samstag, 09.06.2012 | 11:37 Uhr
Herculez Gomez (l.) erzielte das 3:1 für das US-Nationalteam
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Nationaltrainer Jürgen Klinsmann hat mit der Auswahl der USA in der Concacaf-Zone einen erfolgreichen Start in die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien gefeiert.

In Tampa/Florida siegte das Team der USA am Freitag (Ortszeit) 3:1 (2:0) gegen die Auswahl von Antigua und Barbuda. Die Tore für das US-Team erzielten Carlos Bocanegra (8. Minute), Clint Dempsey (44., Foulelfmeter) und Herculez Gomez (71.). Peter Byers hatte das Spiel zwischenzeitlich noch einmal spannend gemacht (65.).

"Wir haben nicht die Erwartung, eine Mannschaft wie Antigua oder welches Land auch immer, das auf dem Papier schwach aussieht, einfach zu überrennen", sagte Klinsmann und fügte an: "Für sie war es ein großes Spiel, Antigua hat alles gegeben, was sie haben. Für meine Spieler ist es wichtig, zu verstehen, was sie gut gemacht haben und was nicht so gut war. Und das werden sie von mir hören."

Unter dem Strich, so Klinsmann, zählten nur die drei Punkte: "Das ist der Start, den wir haben wollten. Und wir haben es geschafft."

Jürgen Klinsmann im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung