Chilenischer Fußballverband greift durch

Vidal und Co. zehn Spiele suspendiert

SID
Mittwoch, 21.12.2011 | 10:40 Uhr
Auch Arturo Vidal ist unter den Spielern, die für zehn Spiele suspendiert wurden
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Bromwich (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
West Ham -
FC Southampton
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
Deportivo -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia

Der chilenische Fußballverband hat fünf Spieler für die nächsten zehn Spiele aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen, darunter auch den ehemaligen Bundesliga-Profi Arturo Vidal.

Der Ex-Leverkusener war angeblich ebenso wie seine Teamkollegen Carlos Carmona, Jorge Valdivia, Jean Beausejour und Gonzalo Jara vor dem WM-Qualifikationsspiel in Uruguay im vergangenen Monat nach einem freien Abend verspätet und betrunken ins Mannschaftsquartier zurückgekehrt.

"Die Spieler kamen in einem Zustand zurück, in dem sie den Verpflichtungen eines professionellen Fußballspielers nicht mehr nachkommen konnten, da deutliche Zeichen von Alkoholkomsum sichtbar waren", sagte der chilenische Fußballverband auf seiner Homepage "www.anfp.cl".

Suspendierung gilt auch für WM-Quali

Die Suspendierung gelte sowohl für WM-Qualifikations- als auch für Länderspiele, so der Verband weiter. Nationatrainer Claudio Borghi hatte die Spieler bereits vor der 0:4-Niederlage im Centenario-Stadion von Montevideo wegen Disziplinlosigkeit aus dem Kader gestrichen und sie auch beim Spiel gegen Paraguay (2:0) nicht berücksichtigt.

Die Profis hatten in einer Pressekonferenz im November ihren Coach der Lüge bezichtigt und die Vorwürfe bestritten. Chile traf am Mittwoch in einem Länderspiel erneut auf Paraguay. Die nächsten WM-Qualifikationsspiele stehen erst im Juni 2012 an.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung