Chilenischer Fußballverband greift durch

Vidal und Co. zehn Spiele suspendiert

SID
Mittwoch, 21.12.2011 | 10:40 Uhr
Auch Arturo Vidal ist unter den Spielern, die für zehn Spiele suspendiert wurden
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SaLive
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der chilenische Fußballverband hat fünf Spieler für die nächsten zehn Spiele aus der Nationalmannschaft ausgeschlossen, darunter auch den ehemaligen Bundesliga-Profi Arturo Vidal.

Der Ex-Leverkusener war angeblich ebenso wie seine Teamkollegen Carlos Carmona, Jorge Valdivia, Jean Beausejour und Gonzalo Jara vor dem WM-Qualifikationsspiel in Uruguay im vergangenen Monat nach einem freien Abend verspätet und betrunken ins Mannschaftsquartier zurückgekehrt.

"Die Spieler kamen in einem Zustand zurück, in dem sie den Verpflichtungen eines professionellen Fußballspielers nicht mehr nachkommen konnten, da deutliche Zeichen von Alkoholkomsum sichtbar waren", sagte der chilenische Fußballverband auf seiner Homepage "www.anfp.cl".

Suspendierung gilt auch für WM-Quali

Die Suspendierung gelte sowohl für WM-Qualifikations- als auch für Länderspiele, so der Verband weiter. Nationatrainer Claudio Borghi hatte die Spieler bereits vor der 0:4-Niederlage im Centenario-Stadion von Montevideo wegen Disziplinlosigkeit aus dem Kader gestrichen und sie auch beim Spiel gegen Paraguay (2:0) nicht berücksichtigt.

Die Profis hatten in einer Pressekonferenz im November ihren Coach der Lüge bezichtigt und die Vorwürfe bestritten. Chile traf am Mittwoch in einem Länderspiel erneut auf Paraguay. Die nächsten WM-Qualifikationsspiele stehen erst im Juni 2012 an.

Arturo Vidal im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung