Rechtsstreit um Europa-League-Ausschluss

Sion reicht Klage bei EU gegen die UEFA ein

SID
Montag, 31.10.2011 | 18:58 Uhr
Ursprünglich hatte sich der FC Sion gegen Celtic Glasgow für die Europa League qualifiziert
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
Fr21:00
Die Highlights des Freitagsspiels
Primera División
Leganes -
Alaves
First Division A
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Metz -
Monaco
Championship
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der Schweizer Erstligist FC Sion hat bei der EU-Kommission Klage gegen die Europäische Fußball-Union eingereicht.

Der Klub reagiert damit auf den Ausschluss aus der Europa League, den der Kontinentalverband wegen des Einsatzes nicht spielberechtigter Spieler in den Play-offs gegen Celtic Glasgow vorgenommen hatte.

Der Internationale Sportgerichtshof CAS wird am 24. November eine Anhörung für die UEFA und den FC Sion abhalten, nachdem vor Regionalgerichten in der Schweiz der Ausschluss für unrechtmäßig erklärt worden war.

Ein alter Bekannter ist Sions Anwalt

"Zwei Schweizer Gerichte haben in unserem Sinne entschieden, aber die UEFA setzt sich weiterhin darüber hinweg und besteht darauf, dass der CAS das letzte Wort hat. Deshalb sind wir gezwungen, den Fall vor das EU-Gericht zu bringen", sagte FCS-Klubpräsident Christian Constantin.

Als Anwalt hat Sion Jean-Louis Dupont engagiert. Der Belgier hatte einst Jean-Marc Bosman im Rechtsstreit mit der UEFA erfolgreich vertreten. Seit dem Bosman-Urteil 1995 dürfen Profis in EU-Staaten nach Ablauf eines Vertrages ablösefrei den Klub wechseln.

Notfallszenarien durchgesprochen

Zuletzt hatte es bereits Gespräche der Klubs aus der Europa-League-Gruppe von Celtic Glasgow über mögliche Notfallszenarien gegeben, sollte Sion doch nachträglich die Spielberechtigung im Europacup in dieser Saison erhalten.

Sogar UEFA-Präsident Michel Platini hatte im Rechtsstreit vor einem Schweizer Gericht als Zeuge ausgesagt.

Sion erhält derweil Unterstützung von der internationalen Spielergewerkschaft FIFPro. Die FIFPro vertritt die Meinung, dass die Klage der Sion-Spieler vor einem zivilen Gericht rechtmäßig gewesen sei.

Der FC Sion im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung