Eto'o trifft bei Debüt für Anschi

SID
Samstag, 27.08.2011 | 20:34 Uhr
Samuel Eto'o konnte bei seinem Debüt für Anschi Machatschkala direkt einen Treffer erzielen
© Getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Stürmer-Star Samuel Eto'o hat nur 22 Minuten für sein erstes Tor im Trikot des russischen Fußball-Erstligisten Anschi Machatschkala gebraucht.

Stürmer-Star Samuel Eto'o hat nur 22 Minuten für sein erstes Tor im Trikot des russischen Fußball-Erstligisten Anschi Machatschkala gebraucht. Der 30-Jährige traf im Auswärtsspiel beim FC Rostow in der 80. Minute zum 1:1 (0:0)-Endstand.

Der Kameruner, der erst am Donnerstag einen Dreijahresvertrag bei dem Klub aus der Provinz Dagestan unterschrieben hatte, war in der 58. Minute mit der Nummer 99 auf dem Rücken eingewechselt worden.

Anschi auf dem vierten Platz

Eto'o traf nach einer scharfen Hereingabe aus zwei Metern Entfernung und ließ sich anschließend von seinen Mitspielern feiern. In der Tabelle der Premjer-Liga bleibt Anschi Vierter, Rostow ist als 14. in Abstiegsgefahr.

Anschi Machatschkala hatte Eto'o für rund 29 Millionen Euro von Inter Mailand losgeeist, als Jahresgehalt waren zuletzt 20 Millionen Euro netto im Gespräch. In Machatschkala spielt neben dem ehemaligen brasilianischen Weltmeister Roberto Carlos auch der russische Nationalspieler Juri Schirkow.

Samuel Eto'o im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung