Pienaar an die White Hart Lane?

Von SPOX
Mittwoch, 12.01.2011 | 13:06 Uhr
Bald schon Teamkollegen? Steven Pienaar (M.) im Zweikampf mit Tottenhams Alan Hutton
© Getty
Advertisement
First Division A
Live
Genk -
Anderlecht
Serie A
Live
Cagliari -
AC Mailand
Primera División
Live
Real Sociedad -
Celta Vigo
Primera División
Real Betis -
FC Barcelona
Serie A
Inter Mailand -
AS Rom
Ligue 1
Lyon -
PSG
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)

Steven Pienaar steht angeblich kurz vor einem Wechsel zu den Tottenham Hotspur. Der FC Liverpool steigt in den Poker um Southampton-Talent Alex Oxlade-Chamberlain ein und Gonzalo Higuain muss lange pausieren.

Pienaar mit Tottenham einig? Täglich gibt es neue Gerüchte um Steven Pienaar. Nachdem der FC Chelsea ein Auge auf den 28-Jährigen geworfen haben soll, steht der frühere Dortmunder jetzt angeblich vor einem Wechsel zu den Tottenham Hotspur. Die Modalitäten sollen zum Großteil bereits geklärt sein. Die Spurs bieten dem südafrikanischen Nationalspieler einen Vierjahresvertrag mit einem wöchentlichen Gehalt von knapp 84.000 Euro. Unklar ist laut "Guardian" nur noch, ob Pienaar bereits im Winter an die White Hart Lane wechselt, oder ob er seinen bis Sommer laufenden Vertrag bei Everton erfüllt. Zwar könnten die Toffees bei einem Wechsel im Januar noch eine Ablösesumme von rund 2,5 Millionen Euro kassieren, doch Everton-Coach David Moyes würde seinen Leistungsträger gerne noch ein halbes Jahr in seinem Kader haben.

Liverpool an Saints-Wunderkind interessiert: Auf der Suche nach Unterstützung für Fernando Torres ist der FC Liverpool nun offenbar fündig geworden. Wie der "Guardian" und der "Daily Mirror" übereinstimmend berichten, sollen die Reds an Nachwuchs-Talent Alex Oxlade-Chamberlain vom FC Southampton interessiert sein. Der 17-Jährige wird bereits mit Theo Walcott verglichen, der als junger Spieler ebenfalls für die Saints kickte und dann zum FC Arsenal wechselte. Die Gunners mischen auch dieses Mal beim Transferpoker kräftig mit. Eine Ablösesumme von umgerechnet rund 12 Millionen Euro ist im Gespräch.

Lange Pause für Higuain: Nach seiner Bandscheiben-OP in Chicago fällt Gonzalo Higuain lange aus. Zwar verlief der Eingriff problemlos, auf dem Platz werden wir Higuain jedoch voraussichtlich erst wieder in vier Monaten sehen.

Arshawin-Wechsel unwahrscheinlich: Andrej Arschawin erlebt derzeit nicht gerade seine glücklichsten Tage in London. Nur vier Treffer gelangen ihm in 20 Premier-League-Auftritten, dazu kamen starke Leistungsschwankungen. Trotzdem sieht sein Berater keine großen Chancen, dass der russische Torjäger Arsenal im Winter verlässt. Zwar wurde Arshawin mit Juventus Turin in Verbindung gebracht, doch nach Angaben seines Beraters würde ein Transfer an der zu hohen Ablösesumme scheitern.

Balotelli droht OP: Mario Balotelli muss möglicherweise unters Messer. Wie die "Sun" schreibt, steht beim City-Stürmer eine Knorpel-Operation am Knie im Raum. Für den 20-Jährigen würde die Maßnahme eine zweimonatige Pause bedeuten.

Floro Flores auf die Insel? Premire-League-Schlusslicht West Ham United steht offenbar vor einer Verpflichtung von Antonio Floro Flores. Medienberichten zufolge sollen die Hammers an einem Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption interessiert sein. Floro Flores steht derzeit bei Unidese Calcio unter Vertrag. In zwölf Serie-A-Einsätzen erzielte er in dieser Saison drei Treffer.

Bridge-Verpflichtung im Schnelldurchlauf: Für die Hammers kann es gar nicht schnell genug gehen. Laut "Daily Mirror" soll Wayne Bridge, der wohl für die restliche Saison von Manchester City ausgeliehen wird, bereits am Samstagabend in der Premier League gegen Arsenal auflaufen.

Yakubu in die 2. Liga: Wie der "Daily Mirror" meldet, hat sich Leicester City bis zum Ende der Saison die Dienste von Yakubu gesichert. Der Nigerianer kommt vom FC Everton und soll dem Team von Sven-Göran Eriksson zum Aufstieg in die Premier League verhelfen.

Totti denkt an Abschied vom AS Rom

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung