Fussball

Europa League, Auslosung der Playoffs heute im TV, Stream und Liveticker - Auf wen würde Eintracht Frankfurt treffen?

Von SPOX
Heute LIVE: Die Auslosung der Europa-League-Playoffs. Auf wen trifft Eintracht Frankfurt?

Noch ist die 3. Runde der Europa-League-Quali nicht gespielt, dennoch wird bereits die nächste Runde ausgelost: Wo könnt ihr die Auslosung heute live im TV und LIVESTREAM sehen? Wann finden die Spiele statt? Alle Antworten gibt Euch SPOX!

Außerdem: Die bisherigen Spiele der Eintracht in der Übersicht.

Auslosung der Europa-League-Playoffs: Der Modus

Wie so häufig ist der Modus der Auslosung etwas unübersichtlich. Unter anderem sind die "Absteiger" aus der Champions-League-Quali mit in den Töpfen, außerdem gibt es gesetzte und ungesetzte Begegnungen. Gelost werden generell nur Begegnungen gegen andere Begegnungen, da die in den Playoffs schlussendlich spielenden Teams noch gar nicht feststehen, sondern erst ausgespielt werden müssen.

Wichtig für alle Eintracht-Fans ist folgendes: Die Begegnung der Adler gegen den FC Vaduz befindet sich in Topf drei und gehört zu den gesetzten Begegnungen. Damit steht fest, dass die zugeloste Begegnung aus den ungesetzten des dritten Topfes stammen wird. Diese lauten:

  • FC Thun - Spartak Moskau
  • Molde FK - Aris Saloniki
  • Lokomotiva Plovdiv - RC Strasbourg
  • FC Mariupol - AZ Alkmaar
  • Neftchi Baku - Bnei Yehuda FC

Aus dem Pool dieser zehn Mannschaften stammt also der eventuelle Gegner der Frankfurter. Schwierigstes Los ist laut UEFA-Klubkoeffezienten Spartak Moskau, der neue Klub von Andre Schürrle, sein.

Europa League: Auslosung der Playoffs heute LIVE im TV und Stream

Los geht's mit der Auslosung am heutigen Montag, dem 5. August, um 13.30 Uhr. Gelost wird wie immer im französischen Nyon. Einen Stream, um die Auslosung LIVE zu verfolgen bietet die UEFA an. Hier entlang.

Unser Liveticker zur Auslosung der Europa-League-Qualifikation

Ihr wollt die Auslosung im Liveticker verfolgen? Kein Problem, bitte hier entlang.

Auslosung der Champions-League-Qualifikation

Ebenfalls heute lost die UEFA die letzte Runde der CL-Qualifikation aus. Ein deutscher Verein ist nicht dabei, in den Töpfen befinden sich allerdings klangvolle Namen wie Ajax Amsterdam oder der FC Porto. Außerdem dabei: Die beiden Schweizer Teams FC Basel und Young Boys Bern. Als Starttermin ist hier 12 Uhr angesetzt, der UEFA-Stream überträgt ebenfalls.

Europa-League-Playoffs: Die anstehenden Termine für Eintracht Frankfurt

An folgenden Terminen ginge es für die Frankfurter weiter:

DatumEreignisGegner
08. AugustHinspiel Quali-Runde 3FC Vaduz
15. AugustRückspiel Quali-Runde 3FC Vaduz
22. AugustHinspiel Playoff-RundeN.N
29. AugustRückspiel Playoff-RundeN.N
30. AugustAuslosung Gruppenphase

Eintracht Frankfurt: Die bisherigen Spiele in der Europa-League-Qualifikation

Da deutsche Teams erst in der zweiten Runde der Qualifikation einsteigen, hatte die SGE bisher nur einen Gegner. Gegen den estländischen Hauptstadt-Klub Flora Tallinn zogen die Hessen mit zwei 2:1-Siegen souverän in die dritte Runde der Qualifikation ein. Hier wartet mit dem FC Vaduz ein Gegner aus Liechtenstein.
Die bisherigen Spiele in der Übersicht:

DatumRundeGegnerErgebnis
01.08.20192. Quali-RundeFlora Tallinn2:1 (1:1)
25.07.20192. Quali-RundeFlora Tallinn2:1 (1:1)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung