Fussball

Eintracht Frankfurt gegen Apollon Limassol: Europa League heute live im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Da Costa erzielte gegen Marseille einen Doppelpack.
© getty

In der Europa League empfängt Eintracht Frankfurt heute am dritten Spieltag den zypriotischen Vertreter Apollon Limassol. Bei SPOX erfahrt ihr, wo ihr die Partie im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Sichere dir jetzt den kostenlosen Probemonat und schaue Frankfurt heute live an!

Mit Apollon Limassol trifft die Eintracht Frankfurt, die mit maximaler Punktausbeute souveräner Tabellenführer ist, auf den vermeintlich schwächsten Gegner der Gruppe. Limassol konnte bisher erst ein Remis gegen Olympique Marseille einfahren und verlor in Rom gegen Lazio mit 1:2.

Eintracht Frankfurt gegen Apollon Limassol: Anpfiff und Spielstätte

Das Spiel der Frankfurter Eintracht gegen Apollon Limassol findet am heutigen Donnerstag, 25. Oktober 2018, statt. Der Anpfiff in der Commerzbank-Arena in Frankfurt erfolgt um 21 Uhr.

Europa League: Eintracht Frankfurt heute live im TV, Livestream

Das Spiel wird heute, als eins von insgesamt 15 Spielen der Europa League, im Free-TV auf RTL Nitro gezeigt. Neben der eingeschränkten Übertragung im Free-TV, kann man auf DAZN alle Spiele der UEFA Europa League im Livestream verfolgen.

DAZN (hier geht's zur Anmeldung) kostet 9,99 Euro monatlich - einen gratis Probemonat gibt es obendrauf! Neben der Europa League zeigt DAZN zusätzlich zahlreiche Spiele der Champions League und hat auch europäischen Liga-Fußball aus der Primera Division, Premier League, Ligue 1 und Serie A im Programm.

UEFA Europa League: Eintracht Frankfurt im Liveticker

Wer das Spiel im Liveticker verfolgen will, kann das bei SPOX. Aber auch in der Konferenz kann man alle zeitgleichen Spiele der Europa League mitverfolgen.

Eintracht Frankfurt - Apollon Limassol: Fünf Siege in der Liga

Beide Mannschaften haben in ihren jeweiligen Ligen bisher fünf Siege verbuchen können. Während die Eintracht Frankfurt acht Spiele in der Bundesliga benötigte, sammelte Apollon in der zyprischen First Division die Maximalausbeute aus fünf Spielen. Generell ist Limassol in der Liga sehr torhungrig unterwegs: 18 geschossene Tore und erst ein Gegentor. Aber auch die Frankfurter Eintracht präsentierte sich zuletzt gierig. Beim 7:1-Sieg zuletzt gegen Fortuna Düsseldorf traf das vor allem auf Luka Jovic zu. Dem Serben gelang einen Fünferpack.

Europa League: Gruppe H mit Eintracht Frankfurt: Ergebnisse und Tabelle

  • Lazio Rom - Apollon Limassol 2:1 (1:0)
  • Olympique Marseille - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:0)
  • Eintracht Frankfurt - Lazio Rom 4:1 (2:1)
  • Apollon Limassol - Olympique Marseille 2:2 (0:0)

PlatzTeamSpieleTorverhältnisTordifferenzPunkte
1Eintracht Frankfurt26:246
2Lazio Rom23:5-23
3Apollon Limassol23:4-11
3Olympique Marseille23:4-11

Eintracht Frankfurt gegen Apollon Limassol: Drei Fakten zum Spiel

  • Limassol hat nur eins seiner letzten 18 EL-Spiele gewinnen können und kassierte in jedem der letzten 17 mindestens ein Gegentor.
  • Frankfurt hat nur eins seiner letzten zehn EL-Spiele verloren (acht Siege, zwei Remis).
  • Frankfurt hat noch nie gegen einen zyprischen Vertreter verloren, Limassol alle Spiele gegen deutsche Mannschaften verloren.
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung