Wegen Jochbeinbruch

Augsburg ohne Feulner nach Liverpool

SID
Dienstag, 23.02.2016 | 15:59 Uhr
Feulner muss eine herbe Enttäuschung erdulden
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Der FC Augsburg wird ohne Mittelfeldspieler Markus Feulner zum Rückspiel in der Europa-League-Zwischenrunde beim FC Liverpool reisen. Der 34-Jährige hat sich am Sonntag in der Begegnung bei Hannover 96 (1:0) bei einem Zusammenprall einen Jochbeinbruch zugezogen, soll am Mittwoch operiert werden und wird einige Wochen fehlen.

Damit erhöht sich die Zahl der Verletzten beim FCA vor dem Duell mit den Reds und ihrem deutschen Trainer Jürgen Klopp (Donnerstag, 19.00 Uhr) auf sieben.

Neben Feulner stehen Daniel Baier, Jan-Ingwer Callsen-Bracker, Jeong-Ho Hong, Piotr Trochowski, Jan Moravek und Raul Bobadilla nicht zur Verfügung. "Es ist bitter, dass ich in Liverpool und in den kommenden Wochen nicht spielen kann", sagte Feulner.

Markus Feulner im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung