Fussball

"Kann jede Rolle übernehmen"

Von SPOX
Jürgen Klopp und sein FC Liverpool kamen in der Europa League nicht über ein Remis hinaus
© getty

Mit seinem ersten Treffer in dieser Spielzeit hat Emre Can das Debüt von Jürgen Klopp an der Anfield Road gerettet und dem FC Liverpool einen wichtigen Punkt in der Europa League beschert. Unter Klopp durfte der 21-Jährige beim 1:1 gegen Rubin Kazan zum zweiten Mal im zentralen Mittelfeld auflaufen.

Im System von Brendan Rodgers musste Can hingegen häufig in als Innenverteidiger ran.

Sein neuer Coach ist voll des Lobes für seinen Landsmann. Nach dem Spiel erklärte er der klubeigenen Website: "Er ist natürlich ein Mittelfeldspieler, aber er kann auch auf anderen Positionen variabel eingesetzt werden - das ist das Gute an Emre. Ich kenne ihn schon seit Jahren und er kann jede Rolle übernehmen."

Auch Bundestrainer Joachim Löw blieb die Variabilität des Ex-Leverkuseners nicht verborgen. In den EM-Qualifikationsspielen gegen Polen und in Schottland wurde Can auf der Position des Rechtsverteidigers eingesetzt und konnte beim Spiel in Glasgow (3:2) sogar die wichtige 2:1-Führung vorbereiten.

Emre Can im Interview

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung