Montag, 08.12.2014

Vor dem Spiel gegen Zürich

Gladbach bangt um Kruse

Borussia Mönchengladbach bangt vor dem Europa-League-Heimspiel gegen den FC Zürich am Donnerstag (19 Uhr im LIVE-TICKER) um Max Kruse. Der Stürmer zog sich am Samstag im Heimspiel gegen Hertha BSC (3:2) einen Kapseleinriss im rechten Sprunggelenk zu. Das ergab eine Untersuchung am Montag.

Der Einsatz von Max Kruse gegen Zürich ist alles andere als sicher
© getty
Der Einsatz von Max Kruse gegen Zürich ist alles andere als sicher

Kruse wird am Dienstag mit dem Training aussetzen, anschließend soll von Tag zu Tag entschieden werden, wann der 26-Jährige ins Mannschaftstraining zurückkehren kann. Kruse war in der Schlussphase der Begegnung gegen Berlin ausgewechselt worden.

Max Kruse im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Mit drei Buden war Lars Stindl (l.) der Mann des Spiels

Stindl-Hattrick! BMG dreht 0:2 - und ist weiter

Borussia Mönchengladbach dreht das Spiel in Florenz und steigt ins Achtelfinale der EL auf

Die Highlights von AC Florenz vs. Borussia Mönchengladbach

Jannik Vestergaard schenkt der AC Florenz mit seinem Bock einen Treffer

Riesenbock von Jannik Vestergaard: Borja Valero nützt Geschenk


Diskutieren Drucken Startseite
Finale

18. Mai


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.