Mittwoch, 29.08.2012

96 vor dem Europa-League-Einzug

Hannover: Auf dem Sprung zu den Millionen

Hannover 96 steht gegen den polnischen Meister Slask Wroclaw vor dem Einzug in die Europa-League-Gruppenphase. Dort könnten die Niedersachsen bis zu zehn Millionen Euro einspielen.

Haben die Spieler von Hannover 96 gegen Slask Wroclaw wieder etwas zu jubeln?
© Getty
Haben die Spieler von Hannover 96 gegen Slask Wroclaw wieder etwas zu jubeln?

Die Europa League ist in dieser Saison besonders attraktiv. Atletico Madrid, Tottenham Hotspur, Olympique Lyon, Inter Mailand und der FC Liverpool sind dabei. Zudem ist der Wettbewerb auch finanziell deutlich attraktiver als zuletzt.

Für Hannover 96 geht es nach der Pflicht in Form des 5:3-Sieges im Playoff-Hinspiel beim polnischen Meister Slask Wroclaw (Do., 20.45 Uhr im LIVE-TICKER) im eigenen Stadion eigentlich nur noch um die Kür - und darum, mit einem Schlag gleich 1,3 Millionen Euro in die Klub-Kassen zu holen.

Das ist die Summe, die alle 48 für die Gruppenphase qualifizierten Teams als Startgeld sicher haben. Mehr als 200 Millionen Euro werden vom europäischen Fußballverband in Form von festen Prämien und zusätzlichen Geldern aus dem sogenannten Market-Pool ausgezahlt - davon will Hannover den größtmöglichen Anteil kassieren.

"Rechnen mit Gruppenphase"

"Wir sollten nach den fünf Toren damit rechnen dürfen, mit eindreiviertel Beinen in der Gruppenphase zu stehen", hatte 96-Präsident Martin Kind nach dem Hinspiel gesagt. "Das war das Minimalziel, danach setzen wir uns neue Ziele."

Als Anreiz sollten da zunächst die Siegprämien und Platzierungs-Boni dienen: 200.000 Euro gibt es von der UEFA für jeden Dreier in der Gruppenphase. Neu ist ein zusätzlicher Bonus für die Erst- und Zweitplatzierten in Höhe von 400.000 und 200.000 Euro. Bei optimaler Ausbeute, sechs Siegen inklusive Gruppensieg, sind also 1,6 Millionen Euro möglich.

Zudem wird das Erreichen der K.o.-Runde belohnt: Hier gibt es 200.000 Euro für die Runde der besten 32, danach 350.000 Euro für das Achtelfinale, zusätzliche 450.000 Euro für das Viertelfinale und eine weitere Million Euro für das Halbfinale.

Der Final-Verlierer bekommt ein 2,5-Millionen-Euro-Trostpflaster, und der Europa-League-Sieger weitere fünf Millionen Euro, sodass eine Maximal-Ausbeute von 9,9 Millionen Euro einspielbar sind - alleine durch die festgelegten Prämien.

Zweistellige Millionen-Einnahmen?

Die Gelder aus dem sogenannten Market-Pool kommen obendrauf. 83,5 Millionen Euro werden, abhängig von den Fernseh- und Werbeverträgen sowie dem Abschneiden anderer Klub aus dem gleichen Land, verteilt.

Bei einer Gesamt-Einnahme von knapp 8,5 Millionen Euro im Vorjahr kamen bei den Niedersachsen allein fast sechs Millionen aus diesem Pott - und "nur" 2,5 Millionen durch die Prämien-Regelung.

Aufgrund der deutlichen Erhöhung dieser Prämien und den ebenfalls erhöhten Ansprüchen bei Hannover 96, sollte in dieser Saison ein zweistelliger Millionenbetrag möglich sein.

Die Europa-League-Qualifikation im Überblick

Fußballer-Zitate: Philosophie, Grundstudium
"Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun." Paul Gascoigne, seines Zeichens Hobby-Prophet
© getty
1/15
"Ich mache nie Voraussagen und werde das auch niemals tun." Paul Gascoigne, seines Zeichens Hobby-Prophet
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow.html
"Manchmal spreche ich zuviel." Einsicht ist der erste Weg zur Besserung, Lothar
© getty
2/15
"Manchmal spreche ich zuviel." Einsicht ist der erste Weg zur Besserung, Lothar
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=2.html
"Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag..." Dragoslav Stepanovic auf die Frage eines Reporters, was die kommende Woche bringe. Das hat schon fast etwas von Aristoteles
© getty
3/15
"Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag..." Dragoslav Stepanovic auf die Frage eines Reporters, was die kommende Woche bringe. Das hat schon fast etwas von Aristoteles
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=3.html
"Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei." Ludwig "Wiggerl" Kögl ist eben ein Fuchs
© getty
4/15
"Entweder ich gehe links vorbei, oder ich gehe rechts vorbei." Ludwig "Wiggerl" Kögl ist eben ein Fuchs
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=4.html
"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt." Mario Basler weiß eben, was sich gehört
© getty
5/15
"Das habe ich ihm dann auch verbal gesagt." Mario Basler weiß eben, was sich gehört
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=5.html
"Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich." Friedhelm Funkel schätzt die Lage genauestens ein
© getty
6/15
"Die Situation ist bedrohlich, aber nicht bedenklich." Friedhelm Funkel schätzt die Lage genauestens ein
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=6.html
"Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt." Richard Golz versucht sich in der doppelten Verneinung
© getty
7/15
"Ich habe nie an unserer Chancenlosigkeit gezweifelt." Richard Golz versucht sich in der doppelten Verneinung
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=7.html
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder 4. Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit." Werner Hansch, ohne Worte
© Imago
8/15
"Ja, Statistiken. Aber welche Statistik stimmt schon? Nach der Statistik ist jeder 4. Mensch ein Chinese, aber hier spielt gar kein Chinese mit." Werner Hansch, ohne Worte
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=8.html
"Vieles, was darin geschrieben wurde, ist auch wahr." Werner Lorant über sein Buch "Eine beinharte Story". Na dann...
© getty
9/15
"Vieles, was darin geschrieben wurde, ist auch wahr." Werner Lorant über sein Buch "Eine beinharte Story". Na dann...
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=9.html
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber." Andy Möller geht mit sich hart ins Gericht
© getty
10/15
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber." Andy Möller geht mit sich hart ins Gericht
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=10.html
"Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen." Ja Toni Polster, die Welt ist so ungerecht
© getty
11/15
"Man hetzt die Leute auf mit Tatsachen, die nicht der Wahrheit entsprechen." Ja Toni Polster, die Welt ist so ungerecht
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=11.html
"Mit 50 bist du als Fußballtrainer reif für die Klapsmühle. Wenn du genug Geld verdient hast, kannst du wenigstens erster Klasse liegen." Otto Rehhagel
© getty
12/15
"Mit 50 bist du als Fußballtrainer reif für die Klapsmühle. Wenn du genug Geld verdient hast, kannst du wenigstens erster Klasse liegen." Otto Rehhagel
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=12.html
"Montag nehme ich mir vor, in der nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Dienstag sind es sieben. Samstag stelle ich fest, dass ich wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muss." John Toshack
© getty
13/15
"Montag nehme ich mir vor, in der nächsten Partie zehn Spieler auszuwechseln. Dienstag sind es sieben. Samstag stelle ich fest, dass ich wieder dieselben elf Scheißkerle einsetzen muss." John Toshack
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=13.html
"Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!" Rudi Völler kennt die Tücken eines Turniers
© getty
14/15
"Zu 50 Prozent stehen wir im Viertelfinale, aber die halbe Miete ist das noch lange nicht!" Rudi Völler kennt die Tücken eines Turniers
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=14.html
"Wenn ich über's Wasser ginge würden meine Kritiker sagen: Nicht mal schwimmen kann er!" Ein Berti Vogts hat's eben nicht leicht
© getty
15/15
"Wenn ich über's Wasser ginge würden meine Kritiker sagen: Nicht mal schwimmen kann er!" Ein Berti Vogts hat's eben nicht leicht
/de/sport/diashows/fussballer-zitate/philosophie/fussballer-zitate-sprueche-philosophie-matthaeus-lorant-gascoigne-polster-bilder-diashow,seite=15.html
 


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.