EM 2008

Deutsche Mannschaft reist nach Wien

SID
Sonntag, 15.06.2008 | 09:46 Uhr
Deutschland, Michael Ballack
© DPA
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Live
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Ascona - Vor dem Prestigeduell gegen Österreich um den Einzug ins Viertelfinale der EM wird die deutsche Nationalmannschaft am Sonntag aus ihrem Quartier in der Schweiz nach Wien reisen und dort am Abend im Praterstadion das Abschlusstraining bestreiten.

Entwarnung gab es vor der letzten geheimen Übungseinheit, die für 18.00 Uhr angesetzt ist, bei Lukas Podolski: Der dreifache Turniertorschütze wird am Montag (20.45 Uhr) in dem "Endspiel" trotz einer Kapselverletzung am Sprunggelenk für Deutschland erneut auf Torejagd gehen können.

Der deutschen Mannschaft genügt gegen den EM-Mitgastgeber ein Unentschieden zum Weiterkommen. Zweifel an einer Qualifikation für das Viertelfinale gegen Portugal hegt im deutschen Lager trotz der ernüchternden Niederlage gegen Kroatien niemand.

Jansen fraglich 

"Wenn wir hundert Prozent abrufen und hundertprozentig umsetzen, was die Trainer von den Spielern fordern, kann es nur einen Sieger geben - Deutschland", hatte Teammanager Oliver Bierhoff am Samstag optimistisch getönt.

In der Pressekonferenz am Sonntag wird Kapitän Michael Ballack vor dem wichtigen Spiel noch einmal zur Nation sprechen. Auf welchen Positionen Bundestrainer Joachim Löw das Team in seinem 25. und bislang vom Druck schwierigsten Länderspiel umbauen will, soll bis zuletzt geheim bleiben.

"Das Wichtigste ist, dass es die richtigen personellen Maßnahmen sind", sagte Bierhoff lediglich. Nicht zur Verfügung steht Bastian Schweinsteiger, der nach seiner Roten Karte beim 1:2 gegen die Kroaten für ein Spiel gesperrt worden ist.

Marcell Jansen ist wegen seiner Schulterverletzung fraglich. Auf der linken Verteidiger-Position ist aber ohnehin sein Münchner Vereinskollege Philipp Lahm vorgesehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung