Sonntag, 11.05.2008

EM 2008

Lehmann: Karriereende nach der EM?

München - Beim FC Arsenal hatte Jens Lehmann eine relativ ruhige Saison. Von Coach Arsene Wenger degradiert, saß der 38-Jährige zumeist auf Bank oder Tribüne.

Lehmann, Premier League
© Getty

Im Juni muss Lehmann allerdings wieder voll ran. Bei Jogi Löw ist der Arsenal-Keeper die klare Nummer eins und deshalb für die EM in Österreich und der Schweiz im DFB-Team gesetzt.

Danach könnte allerdings Schluss sein. Und zwar nicht nur beim FC Arsenal und in der Nationalmannschaft, sondern mit Lehmanns Karriere generell.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Abhängig vom EM-Verlauf

"Jens wird Arsenal verlassen, aber er weiß noch nicht, ob er überhaupt weitermacht", verriet nun Gunners-Coach Arsene Wenger. "Er hat mir gegenüber angedeutet, dass er seine Entscheidung nach der EM treffen wird. Und die wird sicherlich davon abhängen, wie die EM läuft", so der Franzose.

Macht Lehmann nach der EM also wirklich Schluss? Selbst hat sich die deutsche Nummer eins zu seiner Zukunft bislang nicht geäußert. Zuletzt war über eine Rückkehr in die Bundesliga spekuliert worden, wo Lehmann beim VfB Stuttgart als Ersatz für Raphael Schäfer gehandelt wird.

Interesse von Aston Villa

Auch auf der Insel scheint es einen Interessenten zu geben. Laut englischen Medienberichten soll Aston Villa an einer Verpflichtung interessiert sein.

Demnach könnte Lehmann dort Scott Carson ersetzen, der derzeit nur vom FC Liverpool ausgeliehen ist und womöglich an die Anfield Road zurückkehren muss.

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Früher stand Uwe Kamps selbst im Tor der Borussia, heute trainiert er ter Stegen

Kamps gibt Schützling ter Stegen Tipps

Philipp Lahm bejubelt mit Bastian Schweinsteiger seinen Treffer im EM-Halbfinale gegen die Türkei

UEFA zahlt wegen Bildausfall bei EM ans ZDF

Fußabll, Euro 2008, Maskottchen

Endbericht zur EM in Österreich veröffentlicht


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.