"Ich muss nichts mehr beweisen"

Von Interview: Markus Hoffmann
Samstag, 17.05.2008 | 13:50 Uhr
Borussia Mönchengladbach, Oliver Neuville, Marin, Löw, Flick, EM 2008, 2. Bundesliga
© Getty
Advertisement
Fed Cup Women National Team
Sa21.04.
Halbfinale! Kerber, Görges und Co. gegen Tschechien
Ligue 1
Nantes -
Rennes
Championship
Millwall -
Fulham
Ligue 1
Dijon -
Lyon
Primera División
Leganes -
La Coruna
J1 League
Kobe -
Nagoya
Primera División
Eibar -
Getafe
Premiership
Hibernian -
Celtic
Premier League
West Bromwich -
Liverpool
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Serie A
SPAL -
AS Rom
Championship
Ipswich -
Aston Villa
Premier League
Watford -
Crystal Palace
Primera División
Celta Vigo -
Valencia
Ligue 1
Marseille -
Lille
Serie A
Sassuolo -
Florenz
Super Liga
Radnicki Nis -
Roter Stern
Ligue 1
Amiens -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Monaco
Ligue 1
Metz -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Angers
Championship
Cardiff -
Nottingham
Serie A
AC Mailand -
Benevento
Copa del Rey
FC Sevilla -
FC Barcelona
Primeira Liga
Estoril -
Benfica
Primera División
Girona -
Espanyol
Serie A
Cagliari -
Bologna
Premier League
Arsenal -
West Ham
Ligue 1
Nizza -
Montpellier
Serie A
Udinese -
Crotone
Serie A
Chievo Verona -
Inter Mailand
Serie A
Lazio -
Sampdoria
Serie A
Atalanta -
FC Turin
Premier League
ZSKA Moskau -
FK Krasnodar
Primera División
Malaga -
Real Sociedad
1. HNL
Hajduk Split -
Dinamo Zagreb
Ligue 1
St. Etienne -
Troyes
Premier League
Man City -
Swansea
First Division A
Brügge -
Lüttich
Primera División
Las Palmas -
Alaves
Premier League
Stoke -
Burnley (Delayed)
Primera División
Atletico Madrid -
Real Betis
Serie A
Juventus -
Neapel
Ligue 1
Bordeaux -
PSG
Superliga
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo

Mönchengladbach - Der WM-Held von 2006 ist wieder dabei. Wie von vielen Experten bereits vermutet, wurde Oliver Neuville von Bundestrainer Jogi Löw am Freitag ins vorläufige EM-Aufgebot berufen.

SPOX.com traf den 35-Jährigen im Mönchengladbacher Borussia Park und befragte ihn zu seiner Nominierung und der seines Teamkollegen Marko Marin sowie zum möglichen EM-Superstar.

Die Steckbriefe der nominierten DFB-Kicker 

SPOX: Erstmal doppelten Glückwunsch. Zur EM-Nominierung und natürlich zur Rückkehr in die Bundesliga. Läuft ganz gut, oder?

Neuville: Allerdings! Die ersten Ziele sind erreicht. Erst der souveräne Aufstieg und nun die Nominierung, über die ich mich riesig freue. Jetzt fehlt nur noch der EM-Titel.

SPOX: Wann haben Sie von ihrer Nominierung erfahren?

Neuville: Hansi Flick hat mich Donnerstagabend angerufen und mir gesagt, dass ich im 26er Kader bin. Doch von den 26 Spielern werden nur 23 zur EM fahren. Bis es offiziell ist, muss ich also noch zehn Tage warten.

SPOX: Sie spielen auf den nun folgenden Konkurrenzkampf im Trainingslager an.

Neuville: Den wird es natürlich geben, doch ich weiß was ich kann und denke, ich muss nichts mehr groß beweisen.

SPOX: Sie rechnen also fest mit Ihrer Teilnahme?

Neuville: Ja, davon gehe ich schon aus.

SPOX: Gibt es etwas, auf das Sie sich im Trainingslager auf Mallorca besonders freuen?

Neuville: Natürlich auf ein Wiedersehen mit meinen alten Kumpels, besonders Michael Ballack.

SPOX: Borussia Mönchengladbach geht am Montag auf Aufstiegs-Mannschaftstour. Da können Sie nun nicht dabei sein. Ein wenig traurig?

Neuville: Nein, überhaupt nicht. Das kann man immer noch nachholen. Die EM spiele ich nur noch ein Mal. Das ist wichtiger.

SPOX: Immerhin ist Ihr Gladbacher Teamkollege Marko Marin an Ihrer Seite. Was sagen Sie zu seiner Nominierung?

Neuville: Das ist natürlich super für Marko und für unseren Verein. Ich freue mich unheimlich für ihn und werde mich als erfahrener Spieler um ihn kümmern.

SPOX: Überrascht es Sie, dass neben Ihnen in Marko Marin und Patrick Helmes zwei weitere Zweitliga-Akteure nominiert wurden?

Neuville: Nein, der Bundestrainer hat immer gesagt, dass auch Zweitliga-Spieler bei guten Leistungen ihre Chance bekommen.

SPOX: Wie schätzen Sie die EM-Chancen des deutschen Teams ein?

Neuville: Ich sehe uns als Mitfavorit. Wir wollen unbedingt Europameister werden.

SPOX: Wer sind die größten Konkurrenten?

Neuville: Wahrscheinlich wird es ähnlich sein wie bei der WM 2006. Das heißt Italien und Frankreich sind die härtesten Gegner. Aber auch Spanien hat gute Chancen.

SPOX: Wer könnte der Topstar der EM werden?

Neuville: Ich denke unser Kapitän Michael Ballack hat das Zeug dazu. Er hat mit Chelsea eine super Saison gespielt und unheimlich wichtige Tore gemacht. Für mich ist er ein absoluter Superstar.

SPOX: Wie sähe Ihr Traumfinale aus?

Neuville: Deutschland gegen Italien.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung