Samstag, 17.05.2008

Oliver Neuville im SPOX.com-Interview

"Ich muss nichts mehr beweisen"

Mönchengladbach - Der WM-Held von 2006 ist wieder dabei. Wie von vielen Experten bereits vermutet, wurde Oliver Neuville von Bundestrainer Jogi Löw am Freitag ins vorläufige EM-Aufgebot berufen.

Borussia Mönchengladbach, Oliver Neuville, Marin, Löw, Flick, EM 2008, 2. Bundesliga
© Getty

SPOX.com traf den 35-Jährigen im Mönchengladbacher Borussia Park und befragte ihn zu seiner Nominierung und der seines Teamkollegen Marko Marin sowie zum möglichen EM-Superstar.

Die Steckbriefe der nominierten DFB-Kicker 

SPOX: Erstmal doppelten Glückwunsch. Zur EM-Nominierung und natürlich zur Rückkehr in die Bundesliga. Läuft ganz gut, oder?

Neuville: Allerdings! Die ersten Ziele sind erreicht. Erst der souveräne Aufstieg und nun die Nominierung, über die ich mich riesig freue. Jetzt fehlt nur noch der EM-Titel.

SPOX: Wann haben Sie von ihrer Nominierung erfahren?

Neuville: Hansi Flick hat mich Donnerstagabend angerufen und mir gesagt, dass ich im 26er Kader bin. Doch von den 26 Spielern werden nur 23 zur EM fahren. Bis es offiziell ist, muss ich also noch zehn Tage warten.

SPOX: Sie spielen auf den nun folgenden Konkurrenzkampf im Trainingslager an.

Neuville: Den wird es natürlich geben, doch ich weiß was ich kann und denke, ich muss nichts mehr groß beweisen.

SPOX: Sie rechnen also fest mit Ihrer Teilnahme?

Neuville: Ja, davon gehe ich schon aus.

SPOX: Gibt es etwas, auf das Sie sich im Trainingslager auf Mallorca besonders freuen?

Neuville: Natürlich auf ein Wiedersehen mit meinen alten Kumpels, besonders Michael Ballack.

SPOX: Borussia Mönchengladbach geht am Montag auf Aufstiegs-Mannschaftstour. Da können Sie nun nicht dabei sein. Ein wenig traurig?

Neuville: Nein, überhaupt nicht. Das kann man immer noch nachholen. Die EM spiele ich nur noch ein Mal. Das ist wichtiger.

SPOX: Immerhin ist Ihr Gladbacher Teamkollege Marko Marin an Ihrer Seite. Was sagen Sie zu seiner Nominierung?

Neuville: Das ist natürlich super für Marko und für unseren Verein. Ich freue mich unheimlich für ihn und werde mich als erfahrener Spieler um ihn kümmern.

SPOX: Überrascht es Sie, dass neben Ihnen in Marko Marin und Patrick Helmes zwei weitere Zweitliga-Akteure nominiert wurden?

Neuville: Nein, der Bundestrainer hat immer gesagt, dass auch Zweitliga-Spieler bei guten Leistungen ihre Chance bekommen.

SPOX: Wie schätzen Sie die EM-Chancen des deutschen Teams ein?

Neuville: Ich sehe uns als Mitfavorit. Wir wollen unbedingt Europameister werden.

SPOX: Wer sind die größten Konkurrenten?

Neuville: Wahrscheinlich wird es ähnlich sein wie bei der WM 2006. Das heißt Italien und Frankreich sind die härtesten Gegner. Aber auch Spanien hat gute Chancen.

SPOX: Wer könnte der Topstar der EM werden?

Neuville: Ich denke unser Kapitän Michael Ballack hat das Zeug dazu. Er hat mit Chelsea eine super Saison gespielt und unheimlich wichtige Tore gemacht. Für mich ist er ein absoluter Superstar.

SPOX: Wie sähe Ihr Traumfinale aus?

Neuville: Deutschland gegen Italien.

Interview: Markus Hoffmann

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.