Fussball

Ronaldo: Frankreich ist Favorit

SID
Cristiano Ronaldo will vor dem EM-Finale von einer Favoritenrolle seiner Portugiesen nichts wissen
© getty

Cristiano Ronaldo gibt sich vor dem EM-Finale mit Portugal gegen Frankreich am Sonntag (21 Uhr im LIVE-TICKER) mit der Außenseiterrolle zufrieden. "Meiner Meinung nach sind sie der Favorit. Sie spielen zuhause, das ist ein großer Vorteil", sagte der 31-Jährige im Interview mit uefa.com.

Dennoch werde man "vorbereitet sein", ist Ronaldo sicher. "Es wird nicht leicht, uns zu schlagen. Seit Turnierbeginn hat das kein Team geschafft. Ich hoffe, Frankreich schafft es auch nicht", so der Superstar von Real Madrid weiter.

Das Gefühl, nach dem verlorenen EM-Finale von 2004 die Chance zu erhalten, ein weiteres großes Endspiel für sein Land zu spielen, beschreibt Ronaldo als "einzigartig. Es ist ein großes Glücksgefühl, denn das ist genau das, was ich noch einmal erreichen wollte: ein weiteres Finale mit Portugal spielen."

Am Sonntag könne "alles passieren", schaut Ronaldo voraus. "Wir wissen, dass wir auf ein großartiges Team treffen, eine großartige Nationalmannschaft. Für jeden von uns wird es ein hartes Match."

Trotz des riesigen Respekts vor den Franzosen gab sich Ronaldo dann aber doch siegessicher: "Wir müssen positiv bleiben. Am Sonntag wird Portugal zum ersten Mal eine wirklich wichtige Trophäe gewinnen."

Cristiano Ronaldo im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung