Alaba traut Österreich Überraschung bei EM zu

Alaba: "...dann ist viel möglich"

SID
Montag, 30.05.2016 | 12:31 Uhr
David Alaba ist der Star der österreichischen Nationalmannschaft
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

David Alaba will mit den Österreichern bei der Europameisterschaft in Frankreich die Rolle des Sensationsteams spielen. "Sicher stehen wir nicht bei allen auf dem Zettel ganz oben, aber ich traue uns sehr viel zu", sagte der Allrounder am Rande des Trainingslagers im schweizerischen Laax.

"Wir haben schon auch bewiesen, dass wir eine gute Mannschaft sind und guten Fußball spielen können. Natürlich ist es ein Turnier und für uns alle das erste Mal. Aber wenn wir unsere Leistung bringen, dann ist viel möglich", sagte Alaba.

Neben der Vorfreude auf die EM genießt Alaba, der bei Bayern vorrangig als Verteidiger zum Einsatz kommt, vor allem sein Dasein als zentraler Mittelfeldspieler im Gefüge von Nationaloach Marcel Koller.

"Für mich persönlich ist es sehr, sehr schön, dass ich wieder auf der Position spielen kann, auf der ich mich am wohlsten fühle", sagte der 23-Jährige.

Alles zu David Alaba

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung