Toni Kroos hofft auf den zweiten Titel in Folge

Kroos will "nächsten großen Titel"

Von SPOX
Montag, 30.05.2016 | 11:29 Uhr
Bei Real sind Toni Kroos und Luka Modric vereint, bei der EM könnten sie aufeinandertreffen
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
Premier League
Live
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Live
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Live
Benfica -
Belenenses
Primera División
Live
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Mittelfeldspieler Toni Kroos peilt nach dem Gewinn der Champions League mit Real Madrid den nächsten Erfolg an - dieses Mal im DFB-Trikot.

"Ich will den nächsten großen Titel holen", sagte der 26-Jährige der Bild und macht damit eine Kampfansage mit Blick auf die anstehende Europameisterschaft in Frankreich.

Aber egal ob mit oder ohne Titel in der Königsklasse, Kroos wäre top-motiviert zum Tross der Nationalmannschaft gestoßen: "Der Bundestrainer weiß, was er von mir erwarten kann. Und er weiß, was er an mir hat. Das versuche ich jetzt in Frankreich fortzuführen."

"Haben Madrid stolz gemacht"

Den Triumph über den Stadtrivalen Atletico (6:4 i. E.) im Mailänder San Siro und die Bedeutung für den Klub und das ganze Umfeld kann der Mittelfeldspieler gar nicht hoch genug einordnen: "Insgesamt sind wir mit diesem Sieg den Erwartungen gerecht geworden. Wir haben Madrid stolz gemacht."

Auch im Falle einer Niederlage hätte Kroos sich "die Saison nicht ganz schlecht reden lassen, weil nicht alles schlecht war." Vor allem für ihn "persönlich war es in der Hinsicht eine Weiterentwicklung zur guten vergangenen Saison." Als erster Spieler deutscher Herkunft gelang ihm mit dem Gewinn von "La Undecima" das Kunststück, zwei Champions-League-Titel mit zwei unterschiedlichen Vereinen zu gewinnen.

Kroos war im Sommer 2014 vom FC Bayern zu Real Madrid gewechselt und ist in der Elf von Trainer Zinedine Zidane unumstrittener Leistungsträger.

Toni Kroos in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung