Testspiele der EM-Teilnehmer am 2. Juni

England souverän - Horrorfoul an Kane

Von SPOX
Donnerstag, 02.06.2016 | 22:46 Uhr
Bruno Alves rauschte in der 35. Minute auf Kopfhöhe in Harry Kane hinein
© getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Auch acht Tage vor der EM in Frankreich ruht der Ball nicht: England empfängt Portugal im heimischen Wembley Stadium, die Three Lions gewinnen die Generalprobe souverän mit 1:0 (0:0) dank dem späten Treffer von Chris Smalling (86.). Die Partie wird jedoch von einem Horrorfoul an Harry Kane überschattet.

England - Portugal 1:0 (0:0)

Tor: Smalling (86.)

Rote Karte: Alves (35./übertriebene Härte)

Aufstellung England: Hart - Walker, Smalling, Cahill, Rose - Alli (90. Henderson), Dier, Milner (66. Wilshere) - Rooney (78. Lallana) - Kane (78. Sturridge), Vardy (66. Sterling)

Aufstellung Portugal: Patricio - Vierinha, R. Carvalho (90. Eder), Alves, Eliseu - Danilo, Moutinho (73. W. Carvalho), Adrien (72. Sanches) - Mario (45. Gomes), Nani (61. Quaresma), Rafa (38. Jose Fonte)

Die Partie bekam nach 35 Minuten plötzlich einen äußerst unsportlichen Stempel aufgedrückt: Harry Kane stieg Höhe der Mittellinie zur Brustannahme hoch, ehe Bruno Alves mehr als unnötig von der Seite anrauschte. Der Innenverteidiger erwischte Tottenhams Top-Scorer mit einem Kung-Fu-Tritt am Kopf.

Kane konnte zum Glück weiterspielen, für Alves war dagegen mit glatt Rot Schluss. Ansonsten bot sich im Wembley Stadium allerdings eher wenig Spektakel. Die Three Lions waren über 90 Minuten lang die tonangebende Mannschaft, richtig zwingend vor das Tor der Selecao kam England jedoch nicht.

Fast folgerichtig musste ein Standard herhalten: Nach einem Freistoß aus dem rechten Halbfeld bekamen die Gäste den Ball nicht aus der Gefahrenzone. Der eingewechselte Sterling flankte butterweich auf Smalling, der die Kugel wenige Minuten vor dem Schlusspfiff per Kopf zum Siegtreffer ins lange Eck verlängerte.

Die Portugiesen waren derweil von Beginn an auf eine sichere Defensive bedacht, das Spiel nach vorne ging dabei aber völlig unter. Keinen einzigen Schuss brachte Portugal, das ohne Champions-League-Sieger Cristiano Ronaldo anreiste, auf das Tor von Joe Hart.

Zumindest Vieirinha empfahl sich mit guten Zweikampfwerten und den meisten Ballaktionen seiner Mannschaft für höhere Aufgaben. Auch Bayern-Neuzugang Renato Sanches überzeugte nach seiner Einwechslung und gewann alle seine sechs Zweikämpfe. Für England war es der erste Sieg über Portugal seit 18 Jahren.

Alles zur EM 2016

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung