EM 2016: Schweden ohne Abwehrspieler Mikael Antonsson

Schweden: Antonsson fällt aus

SID
Mittwoch, 11.05.2016 | 18:00 Uhr
Mikael Antonsson stand in neun von 12 Qualifikationsspielen auf dem Platz
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Schwedens Nationalspieler Mikael Antonsson verpasst die Europameisterschaft 2016 in Frankreich. Der 34 Jahre alte Innenverteidiger vom dänischen Klub FC Kopenhagen musste Nationaltrainer Erik Hamren wegen eines Kieferbruchs absagen. Das berichten skandinavische Medien übereinstimmend.

Antonssons Verlust wiegt schwer für die Schweden. Der Routinier bestritt für das Drei-Kronen-Team immerhin neun der insgesamt zwölf EM-Qualifikationsspiele, inklusive der Play-offs. Antonsson hatte die folgenschwere Blessur bereits in der vergangenen Woche während des dänischen Pokalfinales (2:1 gegen Aarhus GF) erlitten, sie aber erst jetzt publik gemacht.

Mikael Antonsson im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung