Vor dem Viertelfinale gegen Tschechien

Chance auf Rosicky-Einsatz gestiegen

SID
Mittwoch, 20.06.2012 | 19:31 Uhr
Tomas Rosicky gab sich auf der Abschluss-Pressekonferenz wieder etwas optimistischer
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
Premier League Asia Trophy
Sa12:00
West Bromwich -
Crystal Palace
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League Asia Trophy
Sa14:30
Leicester -
Liverpool
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Shenhua -
Beijing Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Die tschechische Nationalmannschaft kann auf einen Einsatz von Kapitän Tomas Rosicky im EM-Viertelfinale gegen Portugal am Donnerstag in Warschau hoffen.

Der 31-Jährige nahm nach seiner Achillessehnenverletzung am Mittwoch am Abschlusstraining in Breslau teil. "Wir werden morgen sehen, ob ich spielen kann. Es ist weiter offen, aber die Chancen sind ein wenig größer geworden", sagte Rosicky auf der abschließenden Pressekonferenz. Man müsse nun abwarten, wie die Achillessehne auf die Belastung reagiere.

Rosicky hatte sich die Verletzung im zweiten Gruppenspiel gegen Griechenland zugezogen, seitdem nicht mehr trainiert und auch das letzte Gruppenspiel gegen Polen (1:0) verpasst.

"Werden defensiver Auftreten"

Nationaltrainer Michal Bilek musste bereits gegen den Co-Gastgeber umstellen und sieht der Entscheidung gelassen entgegen. "Dann machen wir es so wie im letzten Spiel. Wenn wir unsere Leistung wiederholen, haben wir eine Chance", sagte er. Gegen Polen hatte Daniel Kolar den Mittelfeld-Regisseur ersetzt.

Allerdings kündigte Bilek gegen die offensivstarken Portugiesen um Cristiano Ronaldo einen defensivere Grundausrichtung an. "Wir müssen uns auf unser eigenes Spiel konzentrieren, aber wir werden defensiver auftreten", sagte Bilek.

Tomas Rosicky im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung