Niederlande berufen 36 Spieler in erstes Aufgebot

SID
Montag, 07.05.2012 | 16:18 Uhr
Arjen Robben (l.) vom FC Bayern ist einer von drei Bundesligisten im Kader der Niederlande
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Live
Kobe -
Shonan
J1 League
Live
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Der niederländische Nationaltrainer Bert van Marwijk hat 36 Spieler in sein vorläufiges Aufgebot für die am 8. Juni beginnende Europameisterschaft in Polen und der Ukraine berufen.

Nach den ersten Trainingseinheiten am 14. und 15. Mai in Hoenderloo wird der Vizeweltmeister am 17. Mai mit einem reduzierten Kader von 27 Profis ins Trainingslager in die Schweiz aufbrechen.

Im ersten Aufgebot stehen in Bundesliga-Torschützenkönig Klaas-Jan Huntelaar von Schalke 04, dem Stuttgarter Khalid Boulahrouz und Arjen Robben von Bayern München drei Deutschland-Legionäre. Kein Platz im Kader war unter anderem für Ryan Babel, Edson Braafheid (beide TSG 1899 Hoffenheim) und Jeffrey Bruma (Hamburger SV).

Noch etliche ausstehende Spiele in den Niederlanden

Van Marwijk begründete die ungewöhnlich große Anzahl der nominierten Spieler mit noch anstehenden Play-off-Partien in den Niederlanden, verschiedenen nationalen Pokalendspielen sowie den Finals in der Europa League und der Champions League.

"Zudem gibt es Spieler, die gerade erst wieder von Verletzungen genesen sind", sagte van Marwijk: "Durch den großen Kader habe ich an den beiden Trainingstagen in Hoenderloo, die Möglichkeit einige talentierte Spieler aus nächster Nähe zu sehen."

Sein endgültiges 23-köpfiges EM-Aufgebot muss der Bondscoach bis zum 29. Mai benennen. Die Niederlande sind am 13. Juni zweiter Vorrundengegner der deutschen Mannschaft.

Der Spielplan der EM 2012

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung