Fussball

England-Star Barry verpasst EM

SID
Gareth Barry im Trainingslager der englischen Nationalmannschaft mit Coach Roy Hodgson
© Getty

Englands Mittelfeldspieler Gareth Barry von Manchester City wird die EM verletzungsbedingt verpassen. Das gab der englische Verband am Montag bekannt.

Der 31-Jährige hatte sich am Samstag beim 1:0-Sieg im Testspiel gegen Norwegen eine muskuläre Verletzung im Unterbauch zugezogen.

Untersuchungen am Montag haben ergeben, dass Barry nicht an der Endrunde in Polen und der Ukraine teilnehmen kann. Als Ersatz hat Nationaltrainer Roy Hodgson Phil Jagielka vom FC Everton in seinen Kader berufen.

"Ich bin sehr enttäuscht, dass wir Gareth verlieren", sagte Hodgson. "Ich weiß, wie gerne er bei dem Turnier dabei sein wollte, aber ich bin sicher, dass er noch weitere Auftritte für England nach der EM haben wird." Die "Three Lions" treffen in der Gruppe D zunächst auf Schweden, Frankreich und Co-Gastgeber Ukraine.

Gareth Barry im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung