Ottmar Hitzfeld bleibt ein Schweizer

SID
Sonntag, 09.10.2011 | 18:52 Uhr
Ottmar Hitzfeld wird trotz des Scheiterns in der EM-Qualifikation Nationaltrainer der Schweiz bleiben
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Ottmar Hitzfeld wird trotz des Scheiterns in der EM-Qualifikation weiterhin Trainer der Schweizer Fußball-Nationalmannschaft bleiben.

"Ich habe den Vertrag nicht unterschrieben, damit ich jetzt aufhöre", sagte der 62-Jährige im Aktuellen Sportstudio des ZDF und erstickte damit aufkommende Gerüchte über seine Ablösung im Keim. Nach der 0:2-Niederlage in Wales und zuletzt vier Teilnahmen an großen Turnieren in Serie hat die Schweiz keine Chance mehr, sich für die EM 2012 in Polen und der Ukraine zu qualifizieren.

"Ich habe den Vertrag unterschrieben, weil mir die Arbeit mit jungen Spielern sehr viel Spaß macht. Das ist für mich eine große Motivation und Herausforderung", sagte Hitzfeld, der seinen Vertrag bereits im März 2011 um zwei Jahre bis 2014 verlängert hatte.

Fokus auf Qualifikation für Brasilien 2014

Trotz des Rückschlages der verpassten EM-Qualifikation schenke ihm der Schweizer Verband großes Vertrauen. "Das Spiel in Wales war ein Rückschritt. Aber wir müssen Geduld haben", sagte Hitzfeld, der die Auswahl der Eidgenossen seit dem 1. Juli 2008 betreut.

Das nächste Ziel hat der frühere Meistertrainer von Borussia Dortmund und Bayern München bereits klar definiert.

"Wir werden uns in den nächsten Monaten akribisch vorbereiten, um uns für Brasilien zu qualifizieren", sagte Hitzfeld.

Gegner in der Qualifikationsrunde für die WM 2014 in Brasilien sind ab Herbst nächsten Jahres Norwegen, Slowenien, Zypern und Albanien.

Die EM-Qualifikationsgruppe G im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung