Fussball

3. Liga: Münster bleibt oben dran - Mölders rettet 1860 München

SID
Preußen Münster bleibt in der 3. Liga dem VfL Osnabrück auf den Fersen.
© getty

Preußen Münster sitzt in der 3. Liga Tabellenführer VfL Osnabrück weiter im Nacken. Beim SV Meppen feierte der Ex-Bundesligist am Sonntag einen 2:1 (0:0)-Erfolg, der Abstand zu den Osnabrückern beträgt nur noch einen Punkt.

Tobias Rühle (54.) und Rene Klingenburg (57.) trafen für die Münsteraner. Nick Proschwitz (90.+3) verkürzte für die Gastgeber.

Mölders bewahrt 1860 München vor Pleite

Ein Doppelpack von Sascha Mölders hatte zuvor Aufsteiger 1860 München gegen die SG Sonnenhof Großaspach wenigstens noch ein 2:2 (1:1) beschert. Mölders (7.) hatte die Sechziger in Führung gebracht, Dominik Pelivan (26.) gelang allerdings noch vor der Pause der Ausgleich für die Gäste. Makana Nsimba Baku (69.) brachte Großaspach in Führung, ehe Mölders (82.) zum zweiten Mal traf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung