3. Liga: Sportfreunde Lotte verlieren, VfR Aalen klettert

3. Liga: Duisburg baut Vorsprung aus

SID
Samstag, 01.10.2016 | 16:17 Uhr
Der MSV Duisburg baut seinen Vorsprung aus
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Sa18:00
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
2. Liga
SaJetzt
Die Highlights der Samstagsspiele
Premier League
Live
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Der MSV Duisburg setzt sich in der 3. Liga langsam von seinen Verfolgern ab. Der Spitzenreiter verbuchte mit einem 1:0 (1:0) gegen den Chemnitzer FC seinen zweiten Sieg in Folge und vergrößerte den Abstand auf die Konkurrenz auf vier Punkte.

"Es ist ein schönes Gefühl, an der Tabellenspitze zu sein", sagte Trainer Ilja Grujew, er wollte das aber nicht überbewerten: "Wir wissen, dass die Saison noch lang ist." Stürmer Thomas Bröker sieht den MSV auf einem guten Weg: "Ein Rädchen greift ins andere. Ich habe selten in so einem ausgeglichenen Kader gespielt."

Aufsteiger Sportfreunde Lotte büßte am zehnten Spieltag seinen zweiten Rang durch eine 0:1 (0:1)-Heimpleite gegen den FSV Frankfurt ein. Auch der bisherige Tabellendritte VfL Osnabrück verlor 1:2 (0:1) gegen Jahn Regensburg und rutschte ab.

Der VfR Aalen nutzte die Gunst der Stunde und kletterte dank eines 1:0 (1:0) gegen Preußen Münster auf den zweiten Platz. Den Zweiten und den Zehnten SG Sonnenhof Großaspach trennen lediglich zwei Punkte.

Den Sprung auf Platz zwei verpasste Fortuna Köln mit dem 1:1 (0:1) gegen den Halleschen FC. Der SV Wehen Wiesbaden rückte mit dem 1:0 (1:0) bei Werder Bremen II ins Tabellenmittelfeld vor. Dort befindet sich auch der 1. FC Magdeburg, der 1:0 (0:0) gegen Holstein Kiel gewann.Unterdessen belegt der FSV Mainz II nach einem 1:1 (1:1) gegen Rot-Weiß Erfurt nach wie vor den letzten Platz.

Alles zur 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung