Freitag, 26.02.2016

Nach Remis gegen Hallescher FC

Stuttgart II weiter Schlusslicht

Gründungsmitglied VfB Stuttgart II taumelt weiter dem ersten Abstieg aus der 3.Liga entgegen. Die Schwaben kamen am 27. Spieltag gegen den Halleschen FC nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus und bleiben Tabellenletzter.

Stefan Peric und der VfB Stuttgart II halten weiter die Rote Laterne in Liga drei hoch
© getty
Stefan Peric und der VfB Stuttgart II halten weiter die Rote Laterne in Liga drei hoch

Toni Lindenhahn (35.) brachte Halle zunächst in Führung, Caniggia Ginola Elva (63.) gelang immerhin der Ausgleich.

Der VfB wartet damit auch nach sechs Spielen unter Trainer Walter Thomae auf den ersten Sieg.

Die 3. Liga im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Stefan Kleineheismann wurde für zwei Spiele gesperrt

Zwei Spiele Sperre für Halles Kleineheismann

Der VfL Osnabrück übernimmt zumindest für eine Nacht die Tabellenführung

Osnabrück trotz 1:1 an der Spitze

Gegen Halle dürfen keine Zuschauer ins Stadion

Sicherheitsbedenken: Magdeburg ohne Zuschauer gegen Halle


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.