Außenbandriss bei Alvarez

SID
Montag, 26.10.2015 | 17:01 Uhr
Marcos Alvarez war nach einem Foul von Fabian Hergesell umgeknickt
© getty

Drittligist VfL Osnabrück muss mindestens drei Wochen auf Stürmer Marcos Alvarez verzichten. Der 24-Jährige erlitt am Samstag bei der Partie gegen Rot-Weiß Erfurt (1:0) einen Riss des Außenbandes im rechten Sprunggelenk. Dies ergab eine MRT-Untersuchung am Sonntag.

Alvarez war nach einem Foul vom Erfurter Fabian Hergesell umgeknickt und musste anschließend vom Platz getragen werden. Der VfL hofft auf eine Rückkehr zum Auswärtsspiel am 21. November bei der Reserve von Werder Bremen.

Marcos Alvarez im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung