Dienstag, 21.04.2015

Nach Tätlichkeit

Drei Spiele Sperre für Chahed

Das Sportgericht des DFB hat Sofien Chahed vom VfL Osnabrück wegen einer Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von drei Punktspielen belegt.

Sofien Chahed (l.) muss drei Spiele zuschauen
© getty
Sofien Chahed (l.) muss drei Spiele zuschauen

Chahed war in der 59. Minute des Drittligaspiels gegen Borussia Dortmund II (1:1) am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Christof Günsch (Marburg) des Feldes verwiesen worden.

Die Tabelle der 3. Liga

Das könnte Sie auch interessieren
Osnabrück musste eine weitere Niederlage einstecken

Erneuter Rückschlag für Osnabrück

Simon Tüting hat den VfL Osnabrück verlassen

Tüting verlässt Osnabrück

Kemal Rüzgar wechselt zum VfL Osnabrück

Düsseldorfs Rüzgar zu Osnabrück


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.