Nach Tätlichkeit

Drei Spiele Sperre für Chahed

SID
Dienstag, 21.04.2015 | 18:54 Uhr
Sofien Chahed (l.) muss drei Spiele zuschauen
© getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
SoLive
Gremio -
Corinthians
Primera División
SoLive
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Das Sportgericht des DFB hat Sofien Chahed vom VfL Osnabrück wegen einer Tätlichkeit nach einer zuvor an ihm begangenen sportwidrigen Handlung mit einer Sperre von drei Punktspielen belegt.

Chahed war in der 59. Minute des Drittligaspiels gegen Borussia Dortmund II (1:1) am vergangenen Samstag von Schiedsrichter Christof Günsch (Marburg) des Feldes verwiesen worden.

Die Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung