29. Spieltag in der 3. Liga

Arminia marschiert - Kiel stark

SID
Samstag, 14.03.2015 | 16:26 Uhr
Den Siegtreffer für die Arminia erzielt Manuel Junglas
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Def y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
So22:30
Bayer Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Do02:45
Santos -
Flamengo
First Division A
Fr20:30
Lüttich -
Genk
Championship
Fr20:45
Sunderland -
Derby
J1 League
Sa12:00
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Sa13:30
Celtic -
Hearts
Championship
Sa16:00
Fulham -
Norwich
Ligue 1
Sa17:00
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Sa18:30
Tottenham -
Juventus
Championship
Sa18:30
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Sa20:00
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Sa20:00
Montpellier -
Caen
Ligue 1
Sa20:00
Troyes -
Rennes
CSL
So13:35
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
So14:30
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
So15:00
Lille -
Nantes
Allsvenskan
So15:00
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
So15:15
SC Freiburg -
Turin
Championship
So17:30
Bolton -
Leeds
First Division A
So18:00
Anderlecht -
Oostende
Club Friendlies
So20:30
Inter Mailand -
Villarreal

Arminia Bielefeld eilt mit großen Schritten der Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga entgegen. Der Pokal-Viertelfinalist besiegte am 29. Spieltag Hansa Rostock 3:2 (1:1) und führt die 3. Liga mit 59 Punkten weiter souverän vor Holstein Kiel (52 Zähler) an. Die Kieler hatten den zweiten Aufstiegsplatz bereits am Freitag durch ein 1:0 (1:0) beim SV Wehen Wiesbaden gefestigt.

Den entscheidenden Treffer in Wiesbaden erzielte Marc Heider (34.) und sorgte damit für Holsteins achtes Spiel in Folge ohne Niederlage.

Preußen Münster (50) verbesserte sich durch ein 1:1 (1:0) beim Aufsteiger SG Sonnenhof Großaspach auf Relegationsplatz drei. Münster profitierte von der deutlichen 1:4 (0:4)-Niederlage der Stuttgarter Kickers (49) beim VfL Osnabrück.

Der MSV Duisburg (49) liegt nach dem 1:0 (0:0) gegen die SpVgg Unterhaching als Tabellenvierter in Lauerstellung.

Energie Cottbus (47) und Rot-Weiß Erfurt (46) mussten hingegen Rückschläge im Aufstiegsrennen hinnehmen. Cottbus unterlag beim Halleschen FC 1:3 (1:0), Erfurt musste sich beim Schlusslicht Jahn Regensburg 0:1 (0:0) geschlagen geben.

Arminia dreht das Spiel

Bielefeld geriet durch Halil Savran (45.) gegen Rostock in Rückstand. Tom Schütz (45.+2) und Christoph Hemlein (53.) drehten mit ihren Toren zunächst die Begegnung für die Mannschaft von Trainer Norbert Meier. Bei den Gästen sah Mikko Sumusalo wegen wiederholten Foulspiels im Anschluss Gelb-Rot (55.), Rostock glich durch Steven Ruprecht (70., Foulelfmeter) dennoch aus. Den Siegtreffer der Ostwestfalen erzielte Manuel Junglas (88.).

Dominik Schmidt (30.) schoss Münster in Führung, Simon Skarlatidis (77.) rettete Großaspach einen wichtigen Zähler im Abstiegskampf.

Die Stuttgarter Kickers spielten in Osnabrück derweil eine desaströse erste Halbzeit. Tobias Willers (6.), Stanislav Iljutcenko (11.), Maik Odenthal (20.) und Marcos Alvarez (44.) trafen für die Gastgeber. Fabian Baumgärtel (50.) erzielte nach dem Wechsel den Ehrentreffer der Schwaben.

Bei Dresden schwinden die Aufstiegshoffnungen

Duisburg tat sich gegen Unterhaching schwer, ein verwandelter Handelfmeter von Zlatko Janjic (57.) erlöste die Zebras. Cottbus lag zunächst in Halle durch einen Treffer von Leonhard Kaufmann (14.) auf Kurs. Timo Furuholm (66.), Tim Kruse (72.) und Osayamen Osawe (90.+3) sicherten den Gastgebern aber den Heimerfolg. In Regensburg entschied Gino Windmüller (90.) die Partie.

Bei Dynamo Dresden (41) schwinden die Aufstiegshoffnungen nach einem 0:1 (0:1) beim FSV Mainz 05 II immer mehr. Der Chemnitzer FC kam unterdessen zu einem 1:0 (0:0) gegen den VfB Stuttgart II. Fortuna Köln und Borussia Dortmund II trennten sich torlos.

Überschattet wurde das Spiel vom Tod des Kölner Präsidenten Klaus Ulonska. Der Retter des Vereins aus schwerster Not im Jahre 2004 verstarb am Freitagabend im Alter von 72 Jahren an einem Herzinfarkt.

"Dies sind ganz schwere Stunden. Ohne ihn würde es Fortuna Köln überhaupt nicht mehr geben. Er ist im Verein in keiner Form zu ersetzen", sagte Trainer Uwe Koschinat dem SID.

Holstein Kiel im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung