Chemnitz wieder Tabellenführer

SID
Mittwoch, 17.09.2014 | 20:50 Uhr
Anton Fink war auch in Dortmund erfolgreich
© getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Chemnitzer FC hat in der 3. Liga die Tabellenführung zurückerobert. In einem Nachholspiel des 8. Spieltags siegten die Sachsen bei Borussia Dortmund II mit 3:1 (3:1). Fabian Stenzel (14.), Anton Fink (40.) und Marco Kehl-Gomez (45.) trafen für den CFC, Tammo Harder (22.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen.

Durch das Spiel ist die Tabelle wieder bereinigt, alle Teams haben neun Spiele auf dem Konto. Mit 20 Punkten liegt Chemnitz vor den Zweitliga-Absteigern Dynamo Dresden (19) und Arminia Bielfeld (17) an der Spitze. Die Dortmunder Reserve steht nach der fünften Partie in Folge ohne Sieg mit neun Punkten auf Platz 15.

Die aktuelle Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung