Duisburg schießt Kickers von der Spitze

SID
Samstag, 13.09.2014 | 16:02 Uhr
Freude bei Dynamo Dresden. Die Sachsen sind wieder Tabellenführer
© getty
Advertisement
Club Friendlies
Do19.07.
Livestream: Liverpool testet gegen Blackburn und BVB
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Der letztjährige Zwangsabsteiger MSV Duisburg hat die Stuttgarter Kickers von den Tabellenspitze der 3. Liga geschossen und sich selbst auf einen Aufstiegsplatz geschoben. Mit dem 2:0 (1:0) zogen die Meidericher an den Schwaben vorbei auf den zweiten Rang. Die Spitze übernahm Zweitliga-Absteiger Dynamo Dresden dank des 3:1 (1:1) beim Aufsteiger SG Großaspach.

Preußen Münster ist nach dem 1:0 (0:0) bei Jahn Regensburg seit fünf Spielen ohne Niederlage und verbesserte sich auf den fünften Platz. Auch Arminia Bielefeld setzte den Aufwärtstrend mit dem 3:0 (2:0) gegen Borussia Dortmund II fort und kletterte mit 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen auf den siebten Rang. Zweitliga-Absteiger Energie Cottbus rutschte nach dem enttäuschenden 0:0 beim Schlusslicht FSV Mainz 05 II auf den achten Platz ab.

Der VfL Osnabrück verbuchte mit dem 2:1 (1:1) gegen Holstein Kiel den dritten Sieg in den letzten vier Partien. Weiter auf den ersten Heimsieg wartet dagegen der Hallesche FC nach dem 0:2 (0:2) gegen den VfB Stuttgart II. Den ersten Dreier im heimischen Südstadion feierte Aufsteiger Fortuna Köln beim 2:0 (1:0) gegen die SpVgg Unterhaching. Der Ex-Bundesligist verkürzte damit den Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsplatz auf einen Zähler.

In Duisburg sicherten Michael Gardawski (16.) und Dennis Grote (48.) den Zebras den dritten Sieg in Folge. Matchwinner für den neuen Tabellenführer Dresden war Sylvano Comvalius mit dem Siegtreffer (57.). Zuvor hatte Michele Rizzi (36.) die Dynamo-Führung durch Justin Eilers (25.) ausgeglichen. Eilers beseitigte mit seinem zweiten Treffer in der Schlussminute die letzten Zweifel.

Am Sonntag schob sich der Chemnitzer FC durch ein 2:0 (2:0) gegen Hansa Rostock auf den zweiten Platz. Anton Fink (7.) und Tim Danneberg (42.) machten schon in der ersten Halbzeit für den CFC, der zwei Zähler hinter Dynamo rangiert, alles klar.

Der 9. Spieltag im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung