Fussball

Rostock nimmt Bickel unter Vertrag

SID
Christian Bickel (r.) wechselt von Energie Cottbus zu Hansa Rostock
© getty

Hansa Rostock hat Mittelfeldspieler Christian Bickel unter Vertrag genommen. Der SSV Jahn Regensburg sicherte sich die Dienste von Innenverteidiger Christoph Rech.

Der 23-jährige Bickel spielte zuletzt bei Absteiger Energie Cottbus und erhält in Rostock einen Vertrag bis Juni 2017.

"Seine besonderen Stärken liegen im Passspiel sowie in seiner Schnelligkeit. Christian verfügt über eine gute Technik und vermag es außerdem, sehr gute Flanken zu schlagen", sagte Rostocks neuer Trainer Peter Vollmann.

Rech nach Regensburg

Der 21-jährige Rech kommt aus der U21-Mannschaft des Zweitligisten TSV 1860 München und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt.

"Christoph Rech ist nicht nur ein hochtalentierter Innenverteidiger, sondern mit seinen 21 Jahren auch schon eine Spielerpersönlichkeit, die eine Verteidigung dirigieren kann", sagte Geschäftsführer Christian Keller. Am Dienstag hatten die Oberpfälzer bereits den Vertrag mit Thomas Kurz um ein Jahr bis Juni 2015 verlängert.

Alles zur 3. Liga auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung