Donnerstag, 27.03.2014

3000 Euro nach Pyrotechnik-Einsatz

Geldstrafe für Holstein Kiel

Holstein Kiel wurde vom Sportgericht des DFB wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt

Kieler-Fans hatten bei Auswärtsspielen Pyrotechnik verwendet
© getty
Kieler-Fans hatten bei Auswärtsspielen Pyrotechnik verwendet

Kieler Fans hatten in den Auswärtsspielen bei Rot-Weiß Erfurt (0:0) am 28. Februar und beim MSV Duisbug (1:1) am 15 März Pyrotechnik und Bengalische Feuer gezündet. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Holstein Kiel im Überblick


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.