Donnerstag, 27.03.2014

3000 Euro nach Pyrotechnik-Einsatz

Geldstrafe für Holstein Kiel

Holstein Kiel wurde vom Sportgericht des DFB wegen des unsportlichen Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe in Höhe von 3000 Euro belegt

Kieler-Fans hatten bei Auswärtsspielen Pyrotechnik verwendet
© getty
Kieler-Fans hatten bei Auswärtsspielen Pyrotechnik verwendet

Kieler Fans hatten in den Auswärtsspielen bei Rot-Weiß Erfurt (0:0) am 28. Februar und beim MSV Duisbug (1:1) am 15 März Pyrotechnik und Bengalische Feuer gezündet. Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Holstein Kiel im Überblick

Das könnte Sie auch interessieren
Fabian Schnellhardt spielt beim MSV Duisburg

MSV verlängert mit Schnellhardt

Magdeburg kam bei Zweitliga-Absteiger SC Paderborn nicht über ein 1:1 hinaus

Magdeburg und Halle nutzen Osnabrücks Patzer nicht

Osnabrück verpasst den Anschluss an Duisburg zu halten

Osnabrück patzt gegen Schlusslicht Mainz


Diskutieren Drucken Startseite
1. Spieltag
2. Spieltag

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.