3. Liga - 8. Spieltag

Heidenheim verdrängt Bielefeld von Platz eins

SID
Sonntag, 02.09.2012 | 16:04 Uhr
Der 1. FC Heidenheim stürzt Arminia Bielefeld von der Tabellenspitze
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Cheltenham -
West Ham
League Cup
Blackburn -
Burnley
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Vardar Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien

Der 1. FC Heidenheim hat in der 3. Liga von den Patzern der übrigen Spitzenteams profitiert und Arminia Bielefeld von Platz eins in der Tabelle verdrängt.

Die Baden-Württemberger gewannen am Sonntag beim SV Darmstadt 98 2:0 (0:0) und zogen aufgrund der mehr erzielten Tore an den punktgleichen Bielefeldern vorbei.

Die Ostwestfalen hatten am Samstag bei der SpVgg Unterhaching mit einem 2:3 die erste Niederlage der Saison hinnehmen müssen, die Tabellenführung zunächst aber noch verteidigen können. Denn auch die übrigen Mannschaften aus dem vorderen Bereich konnten am Wochenende nicht gewinnen. Der VfL Osnabrück verlor überraschend 0:1 in Babelsberg, auch Preußen Münster kam gegen die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart nicht über ein 0:0 hinaus.

In Darmstadt sorgten Marc Schnatterer (53.) mit seinem sechsten Saisontreffer und der erst kurz zuvor eingewechselte Bastian Heidenfelder (63.) für den Heidenheimer Auswärtssieg.

Die Partie zwischen Unterhaching und Bielefeld schien nach dem Doppelschlag von Dominik Rohracker (36. Minute) und Maximilian Weizmüller (39.) für die Gastgeber bereits früh entschieden, doch die Arminia kam in der zweiten Hälfte zurück. Und wieder einmal war Fabian Klos zur Stelle. Der beste Torschütze der 3. Liga glich mit seinen Saisontoren acht und neun (56., 61.) für Bielefeld aus, ehe Manuel Fischer (89.) kurz vor Schluss für den Hachinger Sieg sorgte.

Zweitliga-Absteiger tun sich schwer

Die Zweitliga-Absteiger tun sich auch eine Klasse tiefer weiter schwer: Zwar schaffte der Karlsruher SC am Sonntag ein 3:0 (0:0) gegen den 1. FC Saarbrücken, der ehemalige Bundesligist steht aber nur auf Platz zehn. Dagegen musste Hansa Rostock gegen den SV Wehen Wiesbaden mit einem 1:1 zufrieden sein. Noch schlechter lief es für Alemannia Aachen mit einem 1:3 bei den Stuttgarter Kickers.

Im Tabellenkeller feierte Rot Weiß Erfurt beim 5:0 (2:0) gegen Borussia Dortmund II den ersten Saisonsieg. Im Ost-Derby trennten sich Chemnitzer FC und Aufsteiger Hallescher FC 1:1 (0:0). Die Kickers Offenbach setzten ihren Vormarsch in der Tabelle mit einem 1:0 (0:0) gegen Wacker Burghausen fort.

Die Ergebnisse der 3. Liga im Überblick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung