Nachholspiel des 27. Spieltags

Preußen Münster schlägt VfL Osnabrück

SID
Dienstag, 03.04.2012 | 23:21 Uhr
Daniel Masuch hielt seinen Kasten gegen den VfL Osnabrück sauber
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Preußen Münster hat das brisante Derby gegen den VfL Osnabrück gewonnen und sich damit in der Tabelle an den Niedersachsen vorbeigeschoben.

Der Fußball-Drittligist setzte sich am Dienstag im Nachholspiel des 27. Spieltags zuhause 1:0 (1:0) durch und rückt mit nun 39 Punkten auf Position neun vor.

Einen Platz dahinter steht der VfL, der auf 38 Zähler kommt. Den entscheidenden Treffer erzielte Münsters Stürmer Marco Königs in der 30. Minute.

15-minütige Verspätung

Der Anpfiff zum Rückspiel musste wegen erhöhter Sicherheitsmaßnahmen und des großen Besucherandrangs um 15 Minuten verschoben werden.

Im vergangenen September war das Hinspiel vom Wurf eines Feuerwerkskörpers durch einen Münsteraner Fan überschattet worden, durch den mehrere Menschen verletzt worden waren.

Die 3. Liga auf einen Blick

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung