Fussball

Regensburg rettet die Tabellenführung

SID
Tobias Schweinsteiger (r.) erzielte gegen Darmstadt 98 den Ausgleich für Jahn Regensburg
© Getty

Jahn Regensburg hat mit einem 1:1-Unentschieden bei Darmstadt 98 die Tabellenspitze verteidigt. Die Bayern profitierten davon, dass der 1. FC Heidenheim beim SV Babelsberg 03 eine 2:0-Führung verspielte.

Drei späte Tore haben den 1. FC Heidenheim die Tabellenführung gekostet. Der Aufsteiger von 2009 führte beim SV Babelsberg 03 zwanzig Minuten vor dem Schlusspfiff noch mit 2:0 und war auf dem besten Weg, Jahn Regensburg abzulösen, musste dann aber noch den Ausgleich hinnehmen.

Regensburg rettete durch einen Treffer von Tobias Schweinsteiger (71.) ein 1:1 bei Darmstadt 98 und hat jetzt 14 Punkte aus sechs Spielen auf dem Konto (Heidenheim: 12).

Bielefeld am Sonntag wieder Letzter

Der Absturz des langjährigen Bundesligisten Arminia Bielefeld setzte sich derweil ungebremst fort. Die Arminia verlor ihr Heimspiel gegen den SV Wehen Wiesbaden 0:1 und wird am Sonntag wieder auf den letzten Tabellenplatz abrutschen, falls die Zweitvertretung von Werder Bremen einen Punkt gegen den Aufsteiger Preußen Münster holt.

Wiesbaden ist nach dem Sieg Tabellensechster.

Oberhausen holt ersten Dreier

Rot-Weiß Oberhausen und Kickers Offenbach dagegen befreiten sich aus der Krise. Offenbach gewann 2:1 bei Carl Zeiss Jena, Oberhausen feierte mit einem 1:0 gegen die zuvor starke SpVgg Unterhaching den ersten Sieg seit dem Abstieg. Der VfL Osnabrück kam nicht über ein 1:1 gegen Wacker Burghausen hinaus.

In Babelsberg war Heidenheim nach einem Eigentor von Ronny Surma (12.) und einem Treffer von Christian Essig (36.) auf der Siegerstraße, nahm das Spiel aber anschließend auf die leichte Schulter. Malick Bolivard (74.) und Florian Grossert (81.) trafen noch für die Gastgeber.

Ergebnisse und Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung