Jahn Regensburg verteidigt Tabellenführung

SID
Samstag, 13.08.2011 | 16:27 Uhr
Andreas Spanns Doppelpack brachte Heidenheim in Oberhausen auf die Siegerstraße
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Jahn Regensburg hat seine Tabellenführung in der 3. Liga erfolgreich verteidigt. Mit dem 1:0 (1:0) beim Zweitliga-Absteiger VfL Osnabrück feierten die Bayern ihren dritten Sieg.

Auf Platz zwei folgt der punktgleiche 1. FC Heidenheim nach dem 3:0 (2:0) bei Rot-Weiß Oberhausen.

Ebenfalls zehn Zähler weist Aufsteiger Preußen Münster auf, der mit 3:1 (1:1) bei bei Carl Zeiss Jena gewann.

Weiter ungeschlagen sind auch der Vierte 1. FC Saarbrücken nach dem 3:1 (1:1) beim SV Babelsberg und der Fünfte SV Sandhausen, der allerdings bei der SpVgg Unterhaching über ein 2:2 (2:1) nicht hinauskam.

Bielefeld setzt Talfahrt fort

Am Tabellenende setzt sich die Talfahrt von Zweitliga-Absteiger Arminia Bielefeld fort. Mit dem 1:5 (0:3) bei Darmstadt 98 kassierten die Ostwestfalen ihre dritte Niederlage und warten mit nur einem Zähler auf dem Konto weiter auf den ersten Saisonerfolg.

Das Schlusslicht hinter Oberhausen bildet die Reserve von Werder Bremen, die nach dem 0:1 (0:1) gegen Wacker Burghausen noch ohne Punktgewinn ist.

Jahn mit Frühstart in Osnabrück

In Osnabrück besiegelte Andre Laurito mit einem frühen Treffer in der 3. Minute den Dreier für Regensburg. Getrübt wurde der Erfolg durch die Rote Karte von Thomas Kurz (90.) wegen groben Foulspiels.

Zur gleiche Zeit legte Andreas Spann (11. und 15.) mit einem Doppelschlag in Oberhausen den Grundstein zum dritten Erfolg der Heidenheimer. Den Schlusspunkt setzte Marc Schnatterer (70.).

Die Münsteraner bestätigten ihre Frühform und ließen sich auch durch das 0:1 von Velimir Jovanovic (13.) nicht irritieren. Massimo Ornatelli (34.), Babacar N'Diaye (73.) und Julian Loose (83.) sorgten gegen dezimierte Jenaer für den Wende, nachdem Jan Simak die Rote Karte gesehen hatte (43.).

Lechleiter mit Doppelpack für Aalen

In Babelsberg schossen Sven Sökler (4.), Marius Laux (66.) und Kai Gehring (88.) die Saarbrücker zum zweiten Sieg. Sandhausen konnte in Unterhaching nach Toren von Frank Lönig (14.) und Daniel Schulz (29.) eine 2:1-Führung erkämpfen, musste aber schließlich doch noch den Ausgleichstreffer von Patrick Ziegler (67.) hinnehmen.

Auf Platz sechs schob sich der VfR Aalen nach dem 2:0 (2:0) durch zwei Treffer von Robert Lechleiter (5. und 16.) gegen den SV Wehen Wiesbaden vor. Ebenfalls Anschluss an die obere Tabellenhälfte hielt die zweite Mannschaft des VfB Stuttgart mit dem 2:1 (0:0) gegen Rot-Weiß Erfurt.

Im Niemandsland der Tabelle dümpelt derzeit der Chemnitzer FC, der 2:0 (1:0) gegen Kickers Offenbach (beide drei Punkte) gewann.

Die Tabelle der 3. Liga

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung