Fussball

SSV Ulm - Eintracht Frankfurt heute live im DFB-Pokal: TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
Am heutigen Samstag tritt der Titelverteidiger Eintracht Frankfurt in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Viertligisten SSV Ulm an.
© getty

Am heutigen Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) tritt Titelverteidiger Eintracht Frankfurt in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Viertligisten SSV Ulm an. Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos zu der Partie, sowie zu der Übertragung im TV und im Livestream.

Im Pokal trafen beide Teams bereits zweimal aufeinander. 1980 entschied die Eintracht das Achtelfinale vor heimischer Kulisse mit 3:0 für sich. Sieben Jahre später mussten die Ulmer erneut eine 0:3-Niederlage bei den Frankfurtern einstecken, allerdings schon in der 2. Runde.

Eintracht Frankfurt beim SSV Ulm: Wann und wo?

Die Partie zwischen dem SSV Ulm und Eintracht Frankfurt beginnt zur besten Fußballzeit um 15.30 Uhr. Gespielt wird im Donaustadion in Ulm, das Platz für 19.500 Zuschauer bietet.

Eintracht Frankfurt beim SSV Ulm heute live im TV und Livestream

Wie alle Partien des DFB-Pokals ist auch das Spiel zwischen Ulm und Frankfurt bei Sky zu sehen, auf dem Kanal Sky Sport HD 3. Der Pay-TV-Sender bietet für seine Kunden zudem einen Livestream bei Sky Go an.

Kommentator der Partie ist Jonas Friedrich. Zudem gibt es einen Kommentator für das Spiel in der großen Samstagskonferenz auf Sky Sport HD 1. Dieser ist Jörg Dahlmann.

Highlights der Partie sind in der ARD-Sportschau ab 18 Uhr im Free-TV zu sehen.

SSV Ulm gegen Eintracht Frankfurt im Liveticker

SPOX bietet auch zu dieser Partie einen Liveticker an. Hier bleibt ihr über alle Geschehnisse in Ulm auf dem Laufenden.

Eintracht Frankfurt vor Ulm: Rehabilitation nach dem Supercup

Der Start in die Pflichtspielsaison verlief für Eintracht Frankfurt denkbar schlecht. 0:5 musste sich der amtierende Pokalsieger dem FC Bayern München im Supercup geschlagen geben. "Wir haben mit der Mannschaft Klartext gesprochen. Mir hat die Reaktion nach dem 0:2 nicht gefallen", sagte Eintracht-Coach Adi Hütter.

Für das Spiel im DFB-Pokal fordert der Trainer: "Nun erwarten wir eine Reaktion am Samstag in Ulm, und ich bin mir sicher, dass wir die auch zeigen." Ob er am Samstag auf Ante Rebic zurückgreifen kann, ist noch unklar. Ihn könnte Neuzugang Nicolai Müller ersetzen, der seine muskulären Probleme auskuriert hat.

SSV Ulm: Der Ausflug Bundesliga 1999/2000

Im Jahr 1999 bekamen die Ulmer Bundesliga-Fußball zu sehen. Unter Trainer Ralf Rangnick schaffte der SSV den direkten Durchmarsch aus der Drittklassigkeit ins Oberhaus. Dort schien man sich auch zu halten, denn zehn Spieltage vor Schluss hatte Ulm acht Punkte Vorsprung vor den Abstiegsrängen.

Eine 1:9-Heimniederlage gegen Bayer Leverkusen leitete jedoch den Absturz ein. Am letzten Spieltag besiegelte schließlich eine 1:2-Niederlage bei der Eintracht den Abstieg. In den letzten Jahren pendelte der Verein zwischen der 5. Liga und der Regionalliga Südwest. In dieser belegte Ulm in der vergangenen Saison den neunten Platz.

Frankfurt in der DFB-Pokal-Saison 2017/2018

RundeGegnerErgebnis
1. RundeTuS Erndtebrück3:0
2. Runde1. FC Schweinfurt4:0
Achtelfinale1. FC Heidenheim2:1 n.V.
Viertelfinale1. FSV Mainz 053:0
HalbfinaleFC Schalke 041:0
FinaleFC Bayern München3:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung