Nach Foul an Kießling

Thiago entschuldigt sich

SID
Donnerstag, 09.04.2015 | 15:36 Uhr
Thiago streckte im Viertelfinale Leverkusens Kießling nieder
© getty
Advertisement
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB-BMG, S04 & SVW
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
St. Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Brügge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Es war einer der Aufreger im gestrigen DFB-Pokal-Viertelfinale: Bayern-Spieler Thiago leistete sich in der Nachspielzeit einen üblen Tritt gegen Stefan Kießling. Der Spanier hatte Glück, dass Schiedsrichter Felix Zwayer Gnade walten ließ und ihn nach dieser Aktion nicht vom Platz stellte, sondern nur die Gelbe Karte zeigte.

Leverkusens-Sportdirektor Rudi Völler machte seinem Ärger im Anschluss sofort Luft: "Es war natürlich eine klare Rote Karte, da braucht man nicht diskutieren. Das hat auf dem Fußballplatz nichts zu suchen".

"Ich habe ihn nicht gesehen"

Thiago beteuerte nach dem Spiel, dass er Kießling nicht gesehen habe: "Es war eine unglückliche Situation, ich habe ihn nicht gesehen und mich tausend Mal bei ihm entschuldigt."

Die Offiziellen des FC Bayern verteidigten indes ihren Mittelfeldspieler. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge meinte: "Thiago ist ein Mensch, der keiner Fliege etwas zuleide tun kann", und lobt dabei den Schiedsrichter für dessen Fingerspitzengefühl. In dieselbe Kerbe schlug Sportdirektor Matthias Sammer: "Thiago ist kein Foulspieler. Ich habe heute viele hohe Beine gesehen".

Der DFB-Pokal geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Auch Bayer-Trainer Roger Schmidt verteidigte den spanischen Nationalspieler. "Ich glaube, dass Thiago ein sehr feiner Fußballer ist und sicher auch ein sehr fairer Spieler. Ich unterstelle ihm da keine Absicht. Es war trotzdem ein grobes Foul. Ob es Gelb oder Rot war, mag ich nicht beurteilen", erklärte er nach dem Spiel auf der Pressekonferenz.

Der DFB-Pokal in der Übersicht

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung