Donnerstag, 09.04.2015

Klopp gelassen

Halbfinale in München ist cool

Trainer Jürgen Klopp von Borussia Dortmund hat darauf verzichtet, sich die Auslosung des Halbfinals im DFB-Pokal am späten Mittwochabend in der ARD anzuschauen.

Kann er hellsehen? Jürgen Klopp
© getty
Kann er hellsehen? Jürgen Klopp
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Ich wusste, dass wir Bayern München ziehen werden. Daher habe ich mir die Auslosung nicht angeschaut. Ich habe Law & Order geguckt", sagte Klopp.

Der Neuauflage des Vorjahresfinals blickt der BVB-Coach gelassen entgegen. "Wenn man Pokalsieger werden will, muss man die Bayern schlagen. Wann das passiert, ist mir letztlich egal. Ein Halbfinale in München ist cool", sagte Klopp. Im vergangenen Jahr hatte Dortmund das Endspiel gegen den Rekordpokalsieger in Berlin mit 0:2 nach Verlängerung verloren.

Der DFB-Pokal in der Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren
Niko Kovac freut sich auf das DFB-Pokal-Finale

Kovac: "Machen BVB das Leben schwer"

Thomas Oppermann sorgte im Bundestag für ein Schmunzeln bei Kanzlerin Angela Merkel

Bayern-Aus gegen BVB wird Thema im Bundestag

Die BVB-Aktie stieg dank des Erfolges gegen den FC Bayern

BVB-Aktie kratzt am 52-Wochen-Hoch


Diskutieren Drucken Startseite
1. Rd. (Fr.)
1. Rd. (Sa.)
1. Rd. (So.)
1. Rd. (Mo.)

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.