Bayern im DFB-Pokal Einnahmekrösus

SID
Montag, 28.02.2011 | 12:28 Uhr
Bayern kassierte bisher über fünf Millionen vom TV
© sid
Advertisement
International Champions Cup
So22.07.
Testspielkracher live im Stream: BVB gegen Liverpool
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus

Bayern München ist auch in dieser Saison bislang der Einnahmekrösus im DFB-Pokal. Der Rekordchampion kassierte bisher schon 5.293.250 Euro aus den Zahlungen der TV-Sender.

Rekord-Pokalsieger Bayern München ist auch in dieser Saison bislang der Einnahmekrösus im DFB-Vereinspokal.

Der Rekordchampion kassierte einschließlich des bevorstehenden Halbfinales am Mittwoch (20.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen Schalke 04 schon 5.293.250 Euro aus den Zahlungen der TV-Sender ARD/ZDF und Sky sowie des Bandenvermarkters Infront. Dies berichtet der "kicker". Zu diesen Vermartungseinnahmen kommen noch die Zuschauereinnahmen hinzu.

Mehr als vier Mio. Euro für Zweitligisten

Der Pokalfinalist erhält zusätzlich 2,0 Millionen, der Pokalsieger 2,5 Millionen Euro.

Auch die beiden Zweitligisten MSV Duisburg (4.526.250 Euro) und Energie Cottbus (4.340.250), die sich am Dienstag (20.15 Uhr im LIVE-TICKER) im zweiten Vorschlussrundenduell gegenüberstehen, kassierten jeweils schon deutlich mehr als vier Millionen Euro.

Als Pokalfinalist könnte der MSV oder der FC Energie sogar in der kommenden Saison in der Europa League spielen.

Sollten nämlich die Bayern am 21. Mai im Endspiel in Berlin Pokalsieger werden und sich gleichzeitig über einen der ersten drei Ränge in der Bundesliga für die Champions League qualifizieren, würde der unterlegene Pokalfinalist in den Europacup rücken.

So erreichte 2004 Zweitligist Alemannia Aachen die UEFA-Cup-Teilnahme trotz der 2:3-Niederlage im DFB-Pokal-Endspiel gegen Werder Bremen.

DFB-Pokal: Die Torjäger

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung