"Herr Cacau, tut ein Foul weh?"

Von Mercedes-Benz
Mittwoch, 25.04.2012 | 18:56 Uhr
Bruno Labbadia und seine Profis zeigten sich begeistert von den Kinderfragen: "Erfrischend!"
© mercedes-benz
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County

Die VfB-Spieler William Kvist und Cacau sowie die beiden Überraschungsgäste Bruno Labbadia und Norbert Haug stellten sich den Fragen von vierzig Kindern, die in die Rolle von Reportern schlüpfen durften.

Am Mittwoch fand in der Stuttgarter Mercedes-Benz Niederlassung die nicht ganz alltägliche Pressekonferenz "Kids ask Pros" statt. Vierzig der "kleinen" Fans im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren durften ihr Können als Nachwuchsreporter unter Beweis stellen.

Den beiden Spielern Cacau und William Kvist wurde mit besonderen Fragen auf den Zahn gefühlt. "Wie ist das Gefühl, wenn man ein Tor schießt?" wollte einer der kleinen Reporter wissen. "Ich habe bisher nur ein Eigentor geschossen. Das Gefühl war nicht so schön", erklärte William Kvist.

Cacau: "Manchmal tun wir nur so, als ob es wehtut"

"Tut ein Foul weh?" - diese Frage ging an Cacau. "Ein Foul kann schon weh tun und manchmal tun wir auch nur so", gab der Nationalstürmer ununwunden zu. In einer echten Pressekonferenz wäre seine Antwort womöglich weniger offen ausgefallen.

Auch Bruno Labbadia wollte sich die besondere Fragestunde nicht entgehen lassen. Der VfB-Trainer saß als Überraschungsgast auf dem Podium und die Kids hakten neugierig nach: "Wie versteht ihr euch innerhalb des Teams?" Labbadia scherzte: "Der Trainer ist immer der Böse! Nein, im Ernst, die Stimmung im Team ist sehr gut."

Nicht nur Fußballer stellten sich, auch Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug stand Rede und Antwort. "Sind Sie schon mal DTM gefahren?", wurde Haug da beispielsweise gefragt. "Ja, das bin ich, vor vielen Jahren. Aber da gibt es welche, die können das viel, viel besser und schneller", sagte Haug.

Die Kinder stellen bessere Fragen

Im Anschluss lobte Kvist den Nachwuchs: "Die Kinder haben bessere Fragen gestellt, als manche Reporter. Es ist entspannter als sonst und deshalb verraten wir vielleicht auch mehr."

Auch Labbadia war begeistert: "An was man sich erinnert, ist einfach das Pure und vor allem die Freude. Das ist auch genau das, was den Sport ausmacht. Ich freue mich immer mit Kindern zusammenzukommen, vor allem auch, weil es ehrliche Fragen sind."

Haug sah das ganz ähnlich: "Es ist authentisch, einige Fragen kommen von Herzen, frisch von der Leber weg. Ich bin sehr gerne hier dabei. An der Basis von den Kids etwas zu erfahren ist wirklich sehr, sehr schön."

Zum Abschluss der Veranstaltung nahmen sich die Promis viel Zeit, den kleinen Fans alle Autogramm-Wünsche zu erfüllen.

"Kids ask Pros": Jens Lehmann begeistert von Kinderfragen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung