Fussball

Schürrle fleißig, Klose in Spiellaune

Von SPOX
Montag, 22.08.2011 | 14:03 Uhr
SPOX-Formcheck zur EM 2012 in Polen und der Ukraine

Am 8. Juni 2012 findet in Warschau das Eröffnungsspiel der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine statt. Deutschland ist in seiner Qualifikationsgruppe A schon so gut wie qualifiziert und kann mit der EM-Teilnahme planen. Im Dezember erfolgt die Gruppenauslosung, Mitte Mai nächsten Jahres wird Bundestrainer Joachim Löw dann seinen endgültigen Kader berufen.

Viele deutsche Profis machen sich Hoffnungen auf eine EM-Teilnahme, jedoch dürfen nur 23 Spieler die Reise nach Polen und in die Ukraine mitmachen. Wer sind am Ende die Glücklichen und wer muss zuhause bleiben? SPOX bewertet über die komplette Saison wöchentlich die Chancen der 40 potenziellen EM-Fahrer, gibt differenzierte Einschätzungen ab und zeigt die Formkurve der Casting-Kandidaten.

Wie kommt die Bewertung zustande? Hier geht's zur Erklärung!

 

Torhüter: Hier geht's zum Formcheck der Torhüter

Mittelfeldspieler: Hier geht's zum Formcheck der Mittelfeldspieler

Abwehrspieler: Hier geht's zum Formcheck der Abwehrspieler

Stürmer: Hier geht's zum Formcheck der Stürmer

 

Cacau: War einer der wenigen Stuttgarter, der sich gegen die Niederlage wehrte. Schloss zweimal ab und brachte 94 Prozent seiner Pässe an den Mann. Wird mit einem zweiten Stürmer an seiner Seite (wie mit Porgrebnyak) sofort gefährlicher, da er mit Tempo in den Strafraum ziehen kann. Engagierte Leistung.

 

Mario Gomez: Fand gegen Zürich schwer ins Spiel und vergab im Laufe der Partie beste Chancen. Gegen den HSV traf er zwar erstmals in dieser Saison, ließ aber erneut viele gute Möglichkeiten aus. Machte seine Fehler vor dem Tor durch konsequentes und fleißiges Arbeiten nach hinten wett.

 

Miroslav Klose: Starkes Pflichtspieldebüt im Lazio-Dress: Klose bereitete in den EL-Playoffs gegen den überforderten FK Rabotnicki drei Treffer vor und traf dann zum 6:0-Endstand. Bester Mann auf dem Platz, das Zusammenspiel mit Cisse, Hernanes und Mauri klappte bereits sehr gut.

 

Lukas Podolski: Wegen Krankheit gegen Kaiserslautern nur auf der Tribüne. Keine Bewertung.

 

Andre Schürrle: In der Bayer-Offensive neben Renato Augusto der Go-to-Guy. Beschränkte sich nicht auf den linken Flügel, sondern wechselte ständig die Positionen. Behauptete den Ball mit dem Rücken zum Tor und band dadurch oft zwei Gegenspieler. Machte auch viele Wege in der Rückwartsbewegung mit. Gewann 56 Prozent seiner Zweikämpfe und ist jetzt schon eine wichtige Figur im Leverkusener Spiel.

 

Hier geht's zum Formcheck der Torhüter

Hier geht's zum Formcheck der Abwehrspieler

Hier geht's zum Formcheck der Mittelfeldspieler

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung