Fussball

DFB-Team: Marco Reus rechnet mit Einsatz in Nations League gegen die Niederlande

SID
Marco Reus fehlt gegen Russland aufgrund einer Mittelfußprellung.
© getty

Der zurzeit angeschlagene Marco Reus geht von einem Einsatz im möglichen Abstiegs-"Endspiel" der Nationalmannschaft in der Nations League gegen die Niederlande aus. "Ich bin ganz guter Dinge, dass es für Montag hoffentlich reichen wird", sagte der Torjäger von Bundesliga-Tabellenführer Borussia Dortmund mit Blick auf die Partie gegen den Erzrivalen in Gelsenkirchen (20.45 Uhr im LIVETICKER) in einem DFB-Interview.

"Von Tag zu Tag wird es besser", so Reus.

Der 29-Jährige steht Bundestrainer Joachim Löw wegen einer Fußprellung, die er sich beim Liga-Gipfel gegen Bayern München (3:2) zugezogen hatte, im Länderspiel gegen Russland am Donnerstagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER) nicht zur Verfügung. Auch die Teilnahme an den Länderspielen im Oktober hatte der 29-Jährige wegen Knieproblemen abgesagt.

"Mir geht es gut, Blessuren oder kleinere Wehwehchen gehören einfach dazu", sagte Reus, der in der Vergangenheit immer wieder vom Verletzungspech geplagt war.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung