Mesut Özil und Ilkay Gündogan bleiben wohl Nationalspieler im DFB-Team

Von SPOX
Donnerstag, 05.07.2018 | 07:11 Uhr
Mesut Özil und Ilkay Gündogan werden wohl im DFB-Team verbleiben.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Mesut Özil und Ilkay Gündogan werden auch nach der WM 2018 sowie der anhaltenden Debatte um Fotos mit dem türkischen Staatschef Tayyip Erdogan wohl weiterhin deutsche Nationalspieler bleiben. Das berichtet der kicker unter Berufung auf ihr engeres Umfeld.

Demnach haben beide Fußballer ihre Karriere im Dress des DFB "nicht abgeschrieben" und stehen für den Neuaufbau nach dem frühen Aus bei der WM 2018 zur Verfügung. Allerdings soll zuvor das Erdogan-Thema "rational und ehrlich" aufgeklärt werden, um die Situation insgesamt zu beruhigen.

Beide Spieler hatten sich vor dem Turnier mit Erdogan ablichten lassen. Das sorgte innerhalb Deutschlands für einen Aufschrei, der das deutsche Team bis nach Russland begleitete.

Gündogan und Özil waren bei Testspielen im Vorfeld der WM ausgepfiffen worden. Während Gündogan ein Statement ohne Entschuldigung abgab, schwieg sich Özil konsequent aus. Die Taktik des Arsenal-Stars war unter anderem von Teammanager Oliver Bierhoff in Frage gestellt worden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung