Fussball

Matthäus kritisiert Boateng: "Fußball das Wichtigste oder Sonnenbrille und Brilli?"

Von SPOX
Freitag, 29.06.2018 | 23:08 Uhr
Lothar Matthäus kritisierte Jerome Boateng.
© getty

Lothar Matthäus hat das DFB-Team für sein frühes Ausscheiden bei der Weltmeisterschaft in Russland kritisiert. Besonders Jerome Boateng knöpfte sich der Rekordnationalspieler dabei vor.

"Wenn man spielt wie die deutsche Mannschaft, hat man nicht das Recht, in die nächste Runde einzuziehen", sagte Matthäus und erklärte: "Das hat mit der Einstellung zu tun. Vielleicht dachte man, es geht einfacher."

Dem DFB-Team hätte die "richtige Körpersprache, Einstellung und Fitness" gefehlt. Zudem seien Führungsspieler wie Jerome Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller zu sehr mit sich selbst beschäftigt gewesen.

"Bei Boateng denke ich mir: Ist der Fußball das Wichtigste oder doch die Sonnenbrille und der Brilli im Ohr? Vor solchen Dingen muss erst mal die Leistung auf dem Platz stimmen. Das sind Zeichen nach außen, die will der Fan nicht sehen. Wir gönnen das jedem Spieler - wenn die Leistung auf dem Platz stimmt. Aber das hat sie bei Boateng nicht", kritisierte Matthäus.

Und weiter: "Da muss man sich fragen - stand der Fußball im Mittelpunkt? Ich persönlich hätte keinen Frisör einfliegen lassen. Ich gehe auch zum Frisör, aber hier in Moskau."

Matthäus verschont Löw mit Kritik

Weniger Kritik übte Matthäus derweil an Bundestrainer Joachim Löw. Zwar habe dieser "nicht die richtige Mischung zwischen den Weltmeistern und den Siegern des Confederations Cup" gefunden, allerdings habe er in der Vergangenheit sein Können unter Beweis gestellt.

"Man wird ihn beim DFB hinterfragen, aber nicht entlassen. Das hat er nicht verdient. Diese Entscheidung werden sie ihm selbst überlassen. Ich bin ein Fan von Joachim Löw", so Matthäus.

Die Leistungsdaten von Jerome Boateng beim DFB-Team

WettbewerbSpieleToreAssists
Freundschaftsspiele26-1
WM-Qualifikation11-2
Europameisterschaft1011
EM-Qualifikation12--
Weltmeisterschaft14-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung