Mats Hummels über Druck im Profifußball: "Kenne körperliche Symptome vor dem Spiel"

Von SPOX
Dienstag, 29.05.2018 | 18:42 Uhr
2014 gewannen Per Mertesacker und Mats Hummels den WM-Titel
© getty
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Mats Hummels hat Verständnis für die Aussagen von Per Mertesacker über Druck im Profifußball geäußert. Gegenüber dem ZeitMagazin sprach er über seine persönlichen Erfahrungen im Umgang damit.

"Ich will nicht genau sagen, welche, aber ich kenne körperliche Symptome vor dem Spiel", sagte Hummels auf die Frage, ob er vor Anpfiff auch unter Brechreiz und Durchfall leide.

Mertesacker hatte mit einem Interview im Spiegel für Aufsehen gesorgt, in dem er Druck und Versagensängste im Profifußball thematisierte. "Ich finde es gut, dass Per sich getraut hat, so offen über den Druck im Fußball zu sprechen. Ich kann nachvollziehen, was er gesagt hat, was er gefühlt hat", lobte sein ehemaliger Nationalteam-Kollege Hummels.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung