Fussball

Tah und Henrichs sagen für U21 ab

SID
Jonathan Tah und Benjamin Henrichs spielen in der Bundesliga bei Bayer 04 Leverkusen
© getty

Kapitän Jonathan Tah und Benjamin Henrichs von Bayer Leverkusen haben für die U21-EM-Qualifikationsspiele in Baku gegen Aserbaidschan und in Tel Aviv gegen Israel absagen müssen.

Während Außenverteidiger Henrichs wegen eines Infekts der oberen Luftwege fehlt, verletzte sich Innenverteidiger Tah im Auswärtsspiel am Samstag im Auswärtsspiel beim FC Augsburg (1:1).

Der Innenverteidiger erlitt eine Rückenprellung, die er in Leverkusen auskurieren wird. Bei Sven Bender wird eine genauere medizinische Untersuchung am Montag darüber Aufschluss geben, ob der Abwehrchef der Werkself beim Spiel in Augsburg wie befürchtet einen Rippenbruch davongetragen hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung