Fussball

DFB-Team: Alle Infos zur Weltmeisterschaft 2018 in Russland

Von SPOX
Die deutsche Nationalmannschaft will in Russland ihren Titel verteidigen.
© getty

Am 14. Juni beginnt die Weltmeisterschaft in Russland. Die deutsche Mannschaft will nach dem Triumph 2014 in Brasilien ihren Titel verteidigen. SPOX liefert euch alle wichtigen Infos zum Turnier.

Mission Titelverteidigung. Was seit dem brasilianischen Titelgewinn 1962 keiner anderen Nation mehr gelang, ist für das deutsche Team das Ziel bei der WM 2018 in Russland. Nach dem überragenden Triumph von Jogi Löw und seiner Mannschaft 2014 fokussiert sich das Team nun auf den 17. Juni, wenn das erste Spiel mit deutscher Beteiligung gegen Mexiko stattfindet.

Optimistisch stimmte schon einmal die Qualifikation zum Turnier: Die DFB-Elf gab sich keine Blöße, stellte mit zehn Siegen in zehn Spielen und einem herausragenden Torverhältnis (43:4) einen neuen Rekord auf.

Der Spielplan der deutschen Nationalmannschaft

Die deutsche Auswahl bestreitet ihr erstes Gruppenspiel am 17. Juni in Moskau gegen Mexiko. Am 23. Juni trifft Deutschland in Sotschi auf Schweden, ehe das abschließende Vorrunden-Match gegen Südkorea am 27. Juni in Kasan steigt.

SpielDatumUhrzeitSpielort
Deutschland - Mexiko17.06.201817:00 UhrLuschniki
Deutschland - Schweden23.06.201820:00 UhrSotschi
Südkorea- Deutschland27.06.201816:00 UhrKasan

Der Spielplan bei der Weltmeisterschaft in Russland

  • Vorrunde: 14.06 - 28.06
  • Achtelfinale: 30.06 - 03.07
  • Viertelfinale: 06.07 - 07.07
  • Halbfinale: 10.07-11.07
  • Spiel um Platz 3: 14.07
  • Finale 15.07

Spielorte der Weltmeisterschaft in Russland

So sieht der Kader der Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft aus

20 Feldspieler und 3 Torhüter haben im deutschen Aufgebot Platz für die WM 2018. Eine erste Vorauswahl mit maximal 35 Spielern muss Jogi Löw bei der FIFA bis zum 14. Mai angeben. Einen Tag später wird Löw den vorläufigen Kader im deutschen Fußballmuseum in Dortmund der Öffentlichkeit präsentieren.

Die endgültige Kaderliste müssen Löw und sein Team knapp drei Wochen später am 4. Juni bekanntgeben. Entscheidend wird dabei auch sein, welche Spieler sich im Trainingslager in Südtirol vom 23. Mai bis zum 9. Juni in guter Form zeigen. Bereits vor den Triumphen 1990 und 2014 machte das Team zur Vorbereitung Station im Norden Italiens.

Videobeweis und vierte Auswechslung bei der WM in Russland

Bei der Weltmeisterschaft in Russland kommt es voraussichtlich gleich zu zwei großen Änderungen im Reglement. Einerseits zeichnet sich ab, dass der Videobeweis erstmals bei einer WM benutzt wird. Nachdem das International Football Association Board den Videoassistenten offiziell in die Fußballregeln aufgenommen hat, muss nur noch das Fifa-Council einem Einsatz bei der WM 2018 zustimmen.

Die andere Änderung bei der Weltmeisterschaft betrifft das Wechselkontingent. Sobald es zu einer Verlängerung in einem Spiel kommt, ist bei der WM eine vierte Auswechslung erlaubt.

Das Rest-Programm des DFB-Teams bis zur Weltmeisterschaft 2018

SpielDatumUhrzeitSpielort
Tschechien - Deutschland23.03.201820:45 UhrDüsseldorf
Deutschland - Norwegen27.03.201820:45 UhrBerlin
Nordirland - Deutschland02.06.201818:00 UhrKlagenfurt
Deutschland - Aserbaidschan08.06.201819:30 UhrLeverkusen

Wo kann ich die Weltmeisterschaft in Russland live sehen?

Die Weltmeisterschaft wird im Free-TV auf den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung