Mittwoch, 09.11.2016

DFB-Team: Manuel Neuer und Julian Brandt sagen ab

Abflug ohne Neuer und Brandt

Die deutschen Weltmeister sind ohne Nationaltorhüter und Kapitän Manuel Neuer sowie Offensivspieler Julian Brandt zum WM-Qualifikationsspiel in San Marino am Freitag aufgebrochen.

Neuer (Bayern München) und Brandt (Bayer Leverkusen) gingen am Mittwochvormittag nicht an Bord des Sonderfluges vom Frankfurter Rhein-Main-Flughafen nach Rimini.

Neuer hatte laut DFB kurzfristig wegen Unwohlseins abgesagt, Brandt steht wegen eines Magen-Darm-Infekts nicht für das Spiel in Serravalle zur Verfügung. Bundestrainer Joachim Löw hat über mögliche Nachnominierungen noch nicht entschieden.

Vier Tage nach dem WM-Qualifikationsspiel steht für die Mannschaft des DFB zum Abschluss des Länderspiel-Jahres noch der Test in Mailand gegen Italien an.

Verletzungsbedingt fehlen ohnehin Toni Kroos (Real Madrid), Jerome Boateng (Bayern München) und Julian Draxler (VfL Wolfsburg). André Schürrle (Borussia Dortmund) hat noch Trainingsrückstand, Mesut Özil vom FC Arsenal wird geschont.

Manuel Neuer im Steckbrief

Das könnte Sie auch interessieren
Kamerun trifft beim Confed Cup auf die deutsche Nationalmannschaft

Kamerun deutscher Gegner beim Confed Cup

Oliver Bierhoff befürchtet eine politisch schwere Situation

Bierhoff: Confed Cup für Botschaften nutzen

Thomas Schneider und Andreas Köpke stehen vor einer Vertragsverlängerung

Medien: Löw-Assistenten verlängern


Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.